Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Artikel zum Schlagwort »Gender«

Wo bleibt der Freiraum?

Den Doppelpunkt benutzen oder doch lieber den Asterisk? Ersterer gilt als barrierefrei, doch die Wirkung dieser gendergerechten Schreibweise ist ungewiss.

Marie Hecht
ndPlus

Klimapolitik als Männersache

Frauen haben einen kleineren ökologischen Fußabdruck. In der Umweltdebatte sind sie aber unterrepräsentiert

Ingrid Wenzl

Lücken beim Lohn

WSI-Studie bescheinigt beim Gender-Pay-Gap nur wenig Erfolge

Haidy Damm
ndPlus

Doppelpunkt im Blick

Gendersprache schlägt in Lübeck hohe Wellen

Dieter Hanisch

Einäugiger unter Blinden

»Global Gender Gap Report«: Im internationalen Vergleich steht die Bundesrepublik gut da / Weltweit vergrößert sich ökonomische Kluft zwischen Männern und Frauen

Jana Frielinghaus

Gendern - gerne, aber wie?

Ein Ritt durch die feministische Sprachgeschichte und praktische Tipps von der Linguistin Luise F. Pusch

Luise F. Pusch

Herrenumarmung

Leo Fischer über Männer, die auf jeden Fall falsche Assoziationen vermeiden wollen

Leo Fischer
ndPlus

»Ein langer, steiniger Weg«

Tessa Ganserer kämpft als Landtagsabgeordnete für Akzeptanz gegenüber sexuellen Minderheiten

Rachel Boßmeyer, München
ndPlus

Hon, han, hen

In Schweden hat sich das genderneutrale Pronomen »hen« etabliert

Lann Hornscheidt
ndPlus

Sternchen, Gaps, Pronomina

Debatten der Gender Studies gelten oft als abgehoben. Tatsächlich sind sie für viele Lebensrealität. Ein Gespräch mit einer Lehrkraft und drei Studierenden

Die «Manndatsträger»

Wie die AfD mit Antigenderismus in die gesellschaftliche Mitte wirken will

Thomas Gesterkamp

Feministisch oder absurd?

An der Frage, was vom Boys’ Day als Ergänzung zum Girls’ Day zu halten ist, scheiden sich die Geister

Lotte Laloire