Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Artikel zum Schlagwort »Gewerkschaft«

Schwarzer Freitag für Tönnies

Bei Europas größtem Schweineproduzenten ergeht es nicht nur Tieren, sondern auch Beschäftigten schlecht, prangern Aktivisten an.

Sebastian Weiermann

»Fridays for Future« sind »fixer als die 68er«

Ein Gespräch über die Kämpfe in 18 Jahren an der ver.di-Spitze, die Sprengkraft von Tariftreuegesetzen und warum er einem Bankmanager jederzeit wieder beide Mittelfinger zeigen würde.

ndPlus

Abhängig frei

Wer ist Selbstständiger und wer Arbeitnehmer? Der Kampf der Youtuber gegen Google setzt Maßstäbe für die gesamte Internetökonomie.

Ines Wallrodt
ndPlus

Gemeinsam für bessere Arbeit

Lieferdienstkuriere agieren mittlerweile gewerkschaftlich. Die Folgen der Foodora-Übernahme sind noch offen

Peter Nowak
ndPlus

»Es wird alles totgeschwiegen«

Interview mit der Hebamme Isabel Soto Cardenas über das Gesundheitssystem in Chile, die schwierige Arbeit von Gewerkschaften und ihren Vater

Tom Mustroph

Newsblog: +++ »Wir enteignen euch alle« +++

6000 Teilnehmer*innen auf der »Revolutionären 1.Mai-Demo« in Berlin / Tausende treffen sich zur Mai-Kundgebung im Berliner Villenviertel Grunewald / DGB fordert europäische Antworten auf drängende Probleme / Antifaschistische Proteste gegen Aufmärsche

ndPlus

Sie werden mehr

Man kann die Arbeiterklasse nicht vergessen, meint Guido Speckmann

Guido Speckmann