Artikel zum Schlagwort »Haushalt«

Etat-Eckwerte beschlossen - neuer Streit programmiert

Nach 316,9 Milliarden Euro in 2016 sollen die Ausgaben 2017 auf 325,5 Milliarden Euro steigen / SPD setzt Mehrausgaben für Wohnungsbau, Arbeitsmarkt, Integration, Rente und Familienleistungen durch, vermisst aber Investitionen in Bildung und Stadtpolitik

Schäuble will die Bundeswehr aufrüsten

Bundesfinanzminister plant, den sogenannten Wehretat um fünf Milliarden Euro aufzustocken / Auch Arbeitsministerium soll mehr Geld erhalten / Schwarze Null soll dennoch stehen

Schäuble pocht auf Schwarze Null - SPD nicht mehr

Bundesfinanzminister gegen neue Schulden: Nur »Strukturreformen« helfen / Gabriel verlangt wegen hoher Zahl von Flüchtlingen Abkehr vom strikten Sparkurs: Für »Solidaritätsprojekt für unsere eigene Bevölkerung«

Geld, Bier und Sofas

In Thüringen verweigert sich die CDU konstruktiver Kritik am Haushaltsentwurf - und erntet dafür Spott

Sebastian Haak, Erfurt
ndPlus

Finanzen und Emotionen

Große Koalition freut sich über mehr Investitionen, der Opposition sind sie zu niedrig

Nicolas Šustr
ndPlus

SYRIZA: Keine Freude »über dieses harte Budget«

Griechisches Parlament verabschiedet Haushalt 2016 mit umstrittenen Auflagen der Gläubiger / Tsipras spricht von »schwerer Probe« - haben versucht, »die Arbeiterklasse zu unterstützen«

LINKE für Flüchtlingsaufnahmegesetz

Merkel will europaweite Flüchtlingskontingente / Noch weniger Asylrecht: Oettinger will Grundgesetz ändern / Umfrage: Weniger als ein Drittel sehen Flüchtlinge als Bereicherung

Dublin-Verfahren: Merkel in Bedrängnis

Kanzlerin verteidigt Rückkehr zum Dublin-Verfahren / Rotes Kreuz fordert Entschädigung für Flüchtlingshelfer / Etatausschuss beschließt keine Neuverschuldung für 2016

ndPlus

Linkenspitze schlägt europäische »Flucht-Umlage« vor

Kipping und Riexinger: Ausgleichszahlung für Länder, die mehr Asylsuchende aufnehmen / Kritik vom reformsozialistischen Flügel / Grünen-Chef Özdemir für EU-Etatstrafen gegen asylverweigernde Staaten

Vergifteter Vorschlag

Uwe Kalbe zur Idee, die Schwarze Null für Integration außer Kraft zu setzen

Uwe Kalbe
ndPlus

Noch mehr Bedingungen für die SYRIZA-Regierung?

Eurogruppe spricht nach Treffen von Voraussetzungen für Auszahlung von Kredittranche / Etatentwurf in Athen sieht Kürzungen von 4,35 Milliarden vor / Tsipras: harte Auflagen sollen ersetzt werden

Aufgemalte Schläuche, teure Lampen

Alle Jahre wieder: Berlin steht im Schwarzbuch über die Verschwendung öffentlicher Gelder. Autor ist der Bund der Steuerzahler. Erneut spießt er teilweise haarsträubende Fälle auf.