Artikel zum Schlagwort »Hochschulpolitik«

Ein Viertel weniger

Gelder für die EU-Forschung wurden stark gekürzt.

Manfred Ronzheimer

Stolz und Vorurteil

Sportvereine in den USA und Kanada legen nach jahrzehntelanger Kritik rassistische Namen ab. Die großen Probleme der indigenen Amerikaner werden damit nicht gelöst.

Ronny Blaschke

Zwischen Abfederung und Anpassung

Die Landwirtschaft ist Mitverursacher der zunehmenden Trockenheit im Sommer, aber leidet auch besonders darunter. Die Wissenschaft sucht nach Auswegen und neuen Strategien.

Ingrid Wenzl

Studenten zur Kasse

Schottland führt wegen Brexits Studiengebühren für EU-Bürger ein

Dieter Reinisch

Kunst essen Hamburg auf

Kleingartenidylle ade: Die Kunsthochschule in Berlin-Weißensee braucht mehr Platz.

Rainer Rutz

Studieren oder durchwurschteln?

Die Corona-Einschränkungen waren besonders für Studierende aus Arbeiterfamilien schwierig, meint Wolf Dermann.

Wolf Dermann

Willkommen im Havel Valley

Technische Hochschule Brandenburg führt Innovation und Produktion zusammen

Wilfried Neiße, Brandenburg/Havel

Not macht erfinderisch

Kenia hat in der Coronakrise im Rekordtempo Beatmungsgeräte und Schnelltests entwickelt

Bettina Rühl, Nairobi

Ein ganz spezielles Semester

Studierendenvertretungen fordern Aussetzung der Regelstudienzeit in der Coronakrise

Jérôme Lombard

Wünsch dir was: eine harte Linke

Valdis Abolinš, ein linker lettischer Exilant, Internationalist und Kurator, kann wiederentdeckt werden

Matthias Reichelt

Druck auf Linke an Universitäten

Kieler Hochschulleitung will Kooperationen Studierender mit Roter Hilfe unterbinden, in Frankfurt steht der ganze AStA unter »Terror«-Verdacht

Dieter Hanisch, Kiel

Ohne Mensa ins Minus

Studierendenwerk Berlin macht bis zu zwei Millionen Euro Verlust im Monat

Rainer Rutz

Studieren im Plural

Die Unis sind gerade zwangsläufig im Umbruch. Was vom digitalen Semester bleiben sollte, hat mit Technik aber wenig zu tun.

Susanne Romanowski

Immerhin gut erklärt

Der Soziologieverband übt Kritik am Befristungsunwesen.

Peter Ullrich