Artikel zum Schlagwort »Hunger«

ndPlus

Über den alltäglichen Skandal des Hungers

Alle fünf Sekunden fällt ein Kind dem Mangel an Nahrung zum Opfer. Der Hunger ist kein Schicksal, er ist das Werk von Menschen und kann von Menschen besiegt werden, behauptet Jean Ziegler, Soziologe und emeritierter Professor der Universität Genf sowie der Sorbonne in Paris. Mit ihm sprach nd-Redakteur Martin Ling in Berlin.

Falsch verteilter Stickstoff

Besserer Einsatz der Düngemittel könnte globale Erträge um 45 bis 70 Prozent steigern

Steffen Schmidt
ndPlus

»Rettet das Land!«

Zum 65. Unabhängigkeitstag Indiens liefert ein Yoga-Guru die Schlagzeilen

Hilmar König
ndPlus

Hunger durch Dürre

Düsterer Bericht des US-Landwirtschaftsministeriums / Kritik an Biospritproduktion

Hermannus Pfeiffer

Vielen Syrern droht Hunger

FAO: Gewalt verschärft Lage / Appell von 200 Nichtregierungsorganisationen

Ingolf Bossenz
ndPlus

Planet der Slums

UNICEF: Jedes dritte Kind wächst in einem städtischen Armenviertel auf

Martin Ling
ndPlus

Gutes Gewissen im Tank

Studie sieht keinen Zusammenhang zwischen Hunger und der Produktion von Biokraftstoffen

Fabian Lambeck