Artikel zum Schlagwort »Island«

Fischer, Schäfer, Kommunisten

»Austurland« nennen die Isländer den Osten ihrer Insel. Nur wenige Touristen kommen hierher. Doch die Landschaft ist grandios und die Menschen sind echte Macher.

Jirka Grahl
ndPlus

Der nächste Gegner ist ein gutes Omen

In der Hauptrunde treffen die deutschen Handballer, die am Donnerstagabend 31:23 gegen Serbien gewannen, zuerst auf Island.

Michael Wilkening
ndPlus

Die Flut wächst

Im Kino: »Gegen den Strom«, ein unkonventioneller Ökothriller voller absurder Komik

Gabriele Summen

Aufbruch unterm Regenbogen

Der DFB deutet den Sieg seiner Fußballerinnen auf Island als gutes Omen für seine Pläne

Frank Hellmann, Reykjavik

Zwischen Feuer und Eis

Die deutschen Fußballerinnen erwartet auf Island ein harter Kampf um das WM-Ticket

Frank Hellmann, Reykjavik

Huh und Hach

Lionel Messi verzweifelt an Island, Cristiano Ronaldo frohlockt gegen Spanien

Jirka Grahl, Moskau

Riesenhunger auf Zwergwal

Norwegen erhöht die Jagdquote, um heimische Nachfrage und Japan-Export zu befriedigen

Andreas Knudsen

Vom Leben auf dem Vulkan

Auf Island bebt täglich die Erde, die Einheimischen nehmen das äußerst gelassen.

Heidi Diehl

Island diskutiert Beschneidungsverbot

Das skandinavische Land könnte das erste Land Europas werden, in dem religiös begründete Zirkumzisionen von Jungen verboten werden

Bengt Arvidsson, Stockholm