Artikel zum Schlagwort »Kapital«

Unsichere Aussichten

Simon Poelchau über das Frühjahrsgutachten der Wirtschaftsinstitute

Simon Poelchau

Sozialpartner für immer

Die deutschen Gewerkschaften halten an einer Idee fest, die die Kapitalseite seit Langem aufgekündigt hat

Bodo Zeuner

Auswege aus dem Labyrinth

Postwachstum und Postextraktivismus: Für Alberto Acosta kann der Kapitalismus nicht national, sondern nur gemeinsam und global überwunden werden.

Alberto Acosta

Marx muss auch Spaß machen

150 Jahre Kritik der Politischen Ökonomie, 100 Jahre russische Revolutionen: Sabine Nuss über eine neue Online-Plattform der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Karlen Vesper

Was das Kapital kostet

Nichts als raschen Absatz: Wie aus drei Talern anderthalb Millionen Euro wurden. Eine kurze Geschichte über den Preis eines Buches. Von Tom Strohschneider

»Die ganze ökonomische Scheiße«

Präziser ist der Kapitalismus seither nicht mehr beschrieben und also kritisiert worden: Die Geschichte von »Das Kapital« in 15 Stationen

Tom Strohschneider

Das Geschoss

Präziser als Karl Marx hat niemand die »ganze ökonomische Scheiße« des Kapitalismus seziert. Ein nd-Spezial zur Kritik der Politischen Ökonomie

Tom Strohschneider
ndPlus

Ein Stück vom Kuchen

Das Lügenspiel der ERGO-Versicherungsgruppe - eine Innenansicht

Arne Retzlaff

Karawane des Kapitals

Tag 2 des Klimagipfels in Marrakesch: Über das Wort des Königs, Folgen des Klimawandels für KleinbäuerInnen und das Geschäft mit der CO2-Reduktion

Eva Bulling-Schröter

Anleihen zum Minuszins

Bei weiter negativen Leitzinsen setzen Unternehmen nun auf Papiere mit Aufschlag

Hermannus Pfeiffer
ndPlus

Herrscher über das Kapital

Niemand verfügt über mehr Geld als der Vermögensverwalter Blackrock. Regierungen und Zentralbanken suchen die Nähe der größten Schattenbank der Welt

Guido Speckmann
Das Blättchen Heft 19/18