Artikel zum Schlagwort »Karikaturen«

ndPlus

Gespaltener Ruhm

Lena Bidstrup, Tochter des Karikaturisten Herluf Bidstrup, erzählt vom Sternestatus ihres Vaters in der ehemaligen Sowjetunion und von seinem obskuren Nachruhm

Jens Malling

Keine Systemkritik gleich keine Qualität?

Gleich drei Bücher, die jüngst erschienen sind, beschäftigen sich mit Satire und politischer Karikatur in der DDR. Alle drei zeichnen ein Schwarz-Weiß-Bild der Situation

Harald Kretzschmar

Maßnahmen gegen den Tod

Catherine Meurisse von »Charlie Hebdo« verarbeitet zwei Jahre nach dem Anschlag in »Die Leichtigkeit« ihre Trauer

Waldemar Kesler

Hogarth’s England

»Laster des Lebens« – Eine Ausstellung zur Druckgrafik von William Hogarth in der Stiftung Schloss Neuhardenberg

ndPlus

Wider Ignoranz und Arroganz

Wie die Capek-Gesellschaft in Hagen für Völkerverständigung und Humanismus wirkt

Karlen Vesper

Kopenhagen: Anschläge auf Kulturzentrum und Synagoge

Polizei stellt Identität des Täters fest/ Dänemarks Ministerpräsidentin Thorning-Schmidt: »Ein unendlich trauriger Morgen« / Jüdische Gemeinde unter Schock / Zwei Männer werden Ofer / Polizei: Auch der Attentäter erschossen

ndPlus

100.000 Menschen gegen Pegida auf der Straße

400.000 unterschreiben Petition gegen Pegida / Kölner Polizei verbietet Kögida-Demo / Maas zu Pegida-Mitläufern: Ihr seid Heuchler / Karikaturisten sagen mit Flugblatt: »Pegida, verschwinde!«