Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Artikel zum Schlagwort »Kenia«

Kenia ist nicht das Ende der Welt

LINKE in Sachsen-Anhalt lädt zu »Sozialstaatsdialog« ein - was für Wirbel in der Magdeburger Koalition sorgt

Hendrik Lasch
ndPlus

Glanz aus Innen

Nicht heilen, sondern ertragen: Der Dokumentarfilm »Yoga - Die Kraft des Lebens« lässt die Welt so, wie sie ist

Stefan Gärtner

Der Verdacht rennt mit

Im Hochland Kenias wächst die Laufelite heran. Manch einer hilft unerlaubt nach

Bernd Röder und Gioia Forster, Iten
ndPlus

»Schreiben ist eine Art von Exorzismus«

Geschichtenerzählen bedeutet für die kenianische Autorin Yvonne Adhiambo Owuor auch aufräumen, ausmisten und Platz für Neues machen

Samuela Nickel
ndPlus

Farben in der Dunkelheit

Der kenianische Film »Rafiki« erzählt von der lesbischen Liebe und ihren Feinden. Die gefährlichsten davon sind Nachbarn

Jörn Schulz
ndPlus

Der Weg des Tees

Ein Jahr nach dem Streik auf den Teeplantagen Kenias hat sich Lage der Arbeiter kaum verbessert

Samuela Nickel

Europas Felle schwimmen davon

Für Jörg Kronauer ist die Kritik der ehemaligen Kolonialstaaten an Chinas Afrikapolitik scheinheilig

Jörg Kronauer

»Hört auf uns zu töten«

In Kenjas Hauptstadt Nairobi sind außergerichtliche Tötungen durch Polizisten Normalität / Aktivisten fordern die Regierung auf zu intervenieren

Leila van Rinsum, Nairobi