Artikel zum Schlagwort »Kino«

Leistung statt Unzucht

Der Film »Die Schule auf dem Zauberberg« porträtiert ein teures Internat in der Schweiz

Jörn Schulz

Die Griechen sind schuld!

Berlinale-Wettbewerb: Fatih Akins «Der Goldene Handschuh» ist seine Hommage an das Genre Horror

Bahareh Ebrahimi

Keine schöne Geschichte

Das sozialrealistische Horrordrama »Nach dem Urteil« zeigt einen eskalierenden Ehescheidungskrieg

Thomas Blum

Der Klang des Besiegtwerdens

In dem Biopic »Nico, 1988« geht es um das Vergehen der Zeit, das Altern und das Scheitern

Thomas Blum

Aus Angst vor der Kraft der Filme

Das letzte Kino in Gaza ist heute eine Ruine. Selbst viele Jahre nach seiner endgültigen Schließung zeugt es noch von der Sehnsucht nach Filmen. Eine Spurensuche

Miriam Sachs

Mostly Harmless

Der Gartenzwerg-Animationsfilm »Sherlock Gnomes« mixt zwei klassische Stoffe: »Romeo und Julia« und »Sherlock Holmes«

Felix Bartels

Pssst!

Im Horrorschocker »A Quiet Place« ist das Leben zum pausenlosen Überlebenstraining geworden

Thomas Blum

Monster aus der Unterschicht

Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit: Die »taz« tritt in ihrem neuen Kinowerbespot nach unten

Christian Baron

Gehet zur Blu-Ray-Kirche und betet!

Vom unendlichen Weltall und dem Ende der Welt: Der für seine Horrorfilme geschätzte Regisseur John Carpenter wird 70

Thomas Blum

Schwarze Scherze

Das Berliner Kino Babylon zeigt in einer Retrospektive die Filme des »Poetischen Realismus«

Stefan Ripplinger

Lebende Bilder

Im Kino: »Loving Vincent« von Dorota Kobiela und Hugh Welchman - eine filmische Reise in die Gemäldewelt van Goghs

Gunnar Decker

Zerrissene im Zwielicht

Zum 75. Geburtstag des großen US-Filmregisseurs Martin Scorsese

Hans-Dieter Schütt