Artikel zum Schlagwort »Klimakonferenz«

Protestklima zum Gipfelbeginn

Umweltschützer demonstrieren vor Braunkohlekraftwerk Neurath / Großdemonstration am Samstag in Bonn / Ende Gelände will Kohleinfrastruktur lahmlegen

Sebastian Weiermann

Zeremonie fürs Weltklima

In New York unterzeichneten 175 Staaten feierlich das Klimaabkommen

Benjamin von Brackel, New York

»Auf den Paris-Vertrag festnageln«

Der »Accord de Paris« ist nicht nur neues Völkerrecht, sondern im Kern auch eine Allgemeine Erklärung der Klimarechte. Das Abkommen muss zum Hebel für die gesamte Klimaschutz-Bewegung werden – denn ohne den Druck »von unten« droht die globale Energiewende zu scheitern. Teil 6 der Serie »Was der Klimavertrag wert ist«.

Eva Bulling-Schröter

Paris ist ein klarer Auftrag

Rebecca Harms über die Folgen des internationalen Klimaabkommens für die Europäische Union

Rebecca Harms

Rote Linien und bunter Protest

Mehr als 10 000 Aktivisten demonstrierten am Samstag in Paris für Klimagerechtigkeit. Das ausgehandelte Abkommen ist für sie nicht historisch, sondern ein Aufruf zum Widerstand.

Susanne Schwarz, Paris

Darfst Du nicht zur COP, kommt die COP zu Dir

Die Klimakonferenz ist diese Nacht zu Ende. Ein neuer Weltklimavertrag will die Welt möglichst nicht über 1,5 Grad erwärmen. Davor: Hausbesuch bei einem Klimaaktivisten in Hausarrest.

Eva Bulling-Schröter

Kritiker: Verlogener Klimaschutz von Paris

Hunderttausende rufen weltweit zu stärkeren Kampf gegen Erderwärmung auf / Klimaforscher Latif: Vertrag enthält viele offene Fragen / Rosa Luxemburg Stiftung: Almosen für den Süden, Rücksicht auf den Westen / Alternative Proteste in Paris massiv behindert