Artikel zum Schlagwort »Kommunismus«

ndPlus

Machtfreie Lehrmacht

Hans-Ernst Schiller gab einen Band über Staat und Politik im Werk von Ernst Bloch heraus

Otfried Höffe

Neruda ist unser Goethe!

Regisseur Pablo Larraín über den chilenischen Dichter und Kommunisten Pablo Neruda

Katharina Dockhorn
ndPlus

Zuerst über Stalin reden?

Regisseur Raoul Peck über die Renaissance von Karl Marx’ Lehren

Katharina Dockhorn

»Für einen libertären Marxismus«

Linke wollen mit einem Buch über das Verhältnis von Anarchisten und Marxisten eine Brücke zwischen den Strömungen schlagen

Peter Nowak

Alternativen

Gelesen - bei »Z«

Siegfried Prokop
ndPlus

Lebenselixier der Hoffenden

Wird die Geschichte Fidel Castro freisprechen, so wie er es einst vor Gericht angekündigt hat?

Roland Etzel

Unsere ulkige Nobelpreisträgerin

Von der Marxistin zur »österreichischen Sprachkünstlerin«. Die Schriftstellerin Elfriede Jelinek wird 70

Thomas Blum

Glück in Katastrophen

Der Literatur-Nobelpreisträger von 1997 Dario Fo ist gestorben

Sabine Stefan

Ein marxistisches Handbuch

Frank Deppes »Politisches Denken im 20. Jahrhundert« war vergriffen - zum 75. Geburtstag des Autors hat der VSA-Verlag die fünf Bände wieder aufgelegt

Tom Strohschneider

Lästig, das fühle ich

Der Marxismus sollte sein Verhältnis zu Schelling überdenken. Von Carsten Prien

Carsten Prien