Artikel zum Schlagwort »Kommunismus«

ndPlus

Wenn die Russen Karl Marx lesen

Valeri Tschechowski aus Potsdam präsentierte seine neue Übersetzung von »Das Kapital«

Andreas Fritsche
ndPlus

Das Was und das Wie

Vor 50 Jahren besuchte Rudi Dutschke seinen philosophischen Lehrer Georg Lukács

Carsten Prien
ndPlus

Der lange Weg zur Revolte

1946 wurde der SDS gegründet. Zunächst war er ein braver SPD-Verband. Von Guido Speckmann

Guido Speckmann

Dem Profit auf der Spur

Klaus Müllers neues Buch behandelt undogmatisch die Grundkategorien der marxistischen politischen Ökonomie

Klaus Steinitz
ndPlus

Marx jetzt richtig russisch

Valeri Tschechowski übersetzte «Das Kapital» als erster korrekt, wie er sagt

Andreas Fritsche
ndPlus

»Weltuntergang ging da gar nicht«

Die Schriftsteller Angela und Karlheinz Steinmüller über Visionen in der DDR-Science-Fiction, die Utopien des Ostens und die Zukunftsforschung im Realsozialismus

ndPlus

Amputierte MEGA

Nicht zu Engels’ Freuden

Karlen Vesper

Ungebeugt, jedoch belehrt

Alfred Kosing legt ein neues »Marxistisches Wörterbuch der Philosophie« vor

Hermann Klenner

Die Schönheit und der Schmutz

Vor vierzig Jahren wurde Pier Paolo Pasolini ermordet. Das Deutsche Theater in Berlin würdigte ihn mit einem Abend

Gunnar Decker

Nebulös und unverbindlich

Der Sozialphilosoph Axel Honneth möchte die Idee des Sozialismus aktualisieren - und lässt kaum etwas von ihr übrig

Guido Speckmann