Artikel zum Schlagwort »KommunistInnen«

Malá Úpa

Notiert

Friedrike Kleinert

Die letzten 75 Tage

Rüdiger Barth und Hauke Friedrichs berichten über das jähe Ende einer Demokratie - der Weimarer Republik

Manfred Weißbecker
ndPlus

Ein amerikanischer Neorealismus

Im Berliner Filmkunstkino Arsenal sind Filme zu sehen, deren Macher auf Hollywoods Schwarzer Liste standen, weil sie angeblich »Kommunisten« waren. Ein Gespräch mit dem Kurator Hannes Brühwiler

Stefan Ripplinger
ndPlus

Verbrechen: Gewerkschaftsgründung

Tausende Studierende in China protestieren gemeinsam mit Mitgliedern der Kommunistischen Partei gegen die Verhaftung von Fabrikarbeitern

Peter Nowak
ndPlus

Verzweifelte Semesterferien

»Prag« war für die Westlinken weniger einschneidend, als man denken könnte.

Georg Fülberth

»Wie sehr Sie sich irren«

Ein Dokument der Zeitgeschichte: Der Schriftsteller Ota Filip kritisierte 1968 in einem Brief an »Neues Deutschland« die »hysterische Propagandakampagne« gegen die Tschechoslowakei

Ota Filip
ndPlus

Neurose und Orgasmus

Wilhelm Reich, Freudomarxismus und die »sexuelle Revolution« von 1968.

Velten Schäfer

Eine mörderische Bilanz

Hans Schafranek berichtet über das unheilvolle Wirken von Gestapo-Spitzeln im antifaschistischen Untergrund

Karlen Vesper

Clara Zetkin

Frauengeschichte(n)

Christopher Wimmer