Artikel zum Schlagwort »KommunistInnen«

ndPlus

Wie ein Zauberkünstler

Linke Ideen, originell verpackt: Vor 130 Jahren wurde der KPD-Kulturpolitiker Willi Münzenberg geboren

Mario Keßler
ndPlus

Antifaschismus als Überwachungsgrund

Der Verfassungsschutz hat die Beobachtung von LINKE-Bundestagsabgeordneten eingestellt. Doch einige Strömungen sind weiterhin im Visier des Geheimdienstes

Aert van Riel
ndPlus

Bürokratisches Gedenkjahr

Zum Jubiläum von 1918/19 hätten sich die Parteien der Arbeiterbewegung näherkommen können. Doch die Gelegenheit ist bis auf Weiteres verstrichen.

Velten Schäfer

Die Davongekommenen

Andreas Petersen berichtet, wie das Stalin-Trauma die DDR prägte

Stefan Berkholz
ndPlus

FKP ruft zur Einheitsfront auf

Appell der französischen Kommunisten an andere linke Formationen für Kommunalwahl bleibt vorerst unbeantwortet

Ralf Klingsieck, Paris
ndPlus

Rot in Oligarchistan

Tschechiens Linke stützt die Regierung Babiš - und leidet.

Jindra Kolář

Monument und Architekturikone

Eine Installation in Friedrichsfelde erinnert an Mies van der Rohes Revolutionsdenkmal

Tomas Morgenstern
ndPlus

Politik des Trennens

Die Hindunationalisten haben die indische Parlamentswahl gewonnen.

Natalie Mayroth
ndPlus

Zwischen allen Stühlen

Er war ein von Kommunisten verfolgter Kommunist: Vor 50 Jahren starb Paul Merker

Mario Keßler
ndPlus

»Zörgiebel ist schuld!«

Am 1. Mai 1929 ließ ein sozialdemokratischer Polizeipräsident auf Arbeiter schießen

Werner Ruch
ndPlus

Mit Glanz und Gegenwehr

Homosexuelles Leben der Goldenen Zwanziger, zwischen Szenekultur und politischem Kampf

Anna Schulze