Artikel zum Schlagwort »Kreuzberg«

«Wir sind Gemüseladen»

In Kreuzberg soll der Lebensmittelladen Bizim Bakkal teuren Investorenwünschen weichen

Peter Nowak
ndPlus

Bücherarmut ist nicht sexy

Mitarbeiter und Nutzer der Zentral- und Landesbibliothek wehren sich gegen neues Einkaufskonzept

Josephine Schulz
ndPlus

Zehn Jahre »New Yorck«

Linkes Hausprojekt feiert Jubiläum: 2005 wurde der Ostflügel des Bethanien besetzt

Peter Nowak
ndPlus

Wie Karneval der Kulturen

Zehntausende feiern in Kreuzberg das Myfest und rätselten über die Bedeutung des Tages

Josephine Schulz
ndPlus

»Alle so jung und freundlich hier«

Friedrichshain-Kreuzberg schickt seine jungen Verwaltungsazubis sofort in die Praxis ins neu eröffnete Bürgeramt

Nicolas Šustr
ndPlus

25 000 zum 1. Mai erwartet

Der Arbeiterkampftag in Berlin ist in den vergangenen Jahren immer mehr befriedet worden. Mit ihrem Konzept »der ausgestreckten Hand« verbucht die Polizei das als Erfolg für sich.

Allmende wurde geräumt

Alternatives Kulturzentrum mit Unterstützung der Polizei an Eigentümer übergeben

Peter Nowak
ndPlus

Linker Laden M 99 soll ausziehen

Besitzer des »Gemischtladens für Revolutionsbedarf« in Kreuzberg scheitert in erster Instanz mit Klage gegen Rauswurf

ndPlus

Gericht stoppt Räumung in Kreuzberg

Aufschub für die Flüchtlinge_ Zwischenverfügung untersagt Räumung der Ohlauer bis zur abschließenden Klärung des Verfahrens

ndPlus

Flüchtlinge wollen Schule in der Ohlauer nicht räumen

Bezirk: Ziel bleibt, dass Flüchtlinge freiwillig das Gebäude verlassen / Linke und Piraten kritisieren Räumungs-Drohung / Flüchtlinge und Unterstützer rufen zum Widerstand gegen Räumung der Gerhart-Hauptmann-Schule auf / Festnahmen bei Soli-Demo