Artikel zum Schlagwort »Kultur«

Das perfekte Match

Digitale Liebe in der Kulturindustrie: Die Serie »The One« und die Verheißung von Datingservices

Florian Schmid

Vom Ball zur Bühne

Wenn Sportvereine gefördert werden, warum dann nicht auch die Kultur?

Linda Peikert

»Wer weint, hat immer recht«

Die Weigerung, in sich hineinzusehen: Thea Dorn schreibt im Briefroman »Trost« um den Tod herum

Frédéric Valin

Gestern, heute - und morgen?

Seit einem Jahr herrscht Corona. Zu viel Zeit ist noch schlimmer als keine Zeit: Annekatrin Hendels Lockdown-Selbstbeobachtung »Vertreibung ins Paradies«

Gunnar Decker

Schlafzimmer als Musizier-Höhle

Eine Doku wie ein Märchen: Der Film »Billie Eilish - The World’s a Little Blurry« zeigt das Leben des 19-jährigen Popstars

Nadia Shehadeh

Zwischen Heilen und Töten

JEJA NERVT: Über das Mobilisierungspotenzial der Corona-Leugner*innen unter Heilpraktiker*innen.

Jeja Klein

»Dümmstes Wort: Urlaub«

Kulturmarktforschung 2020: Das nd-Feuilleton empfiehlt Konsumprodukte des Jahres oder rät davon ab. Die Bestenliste, inklusive Trump

Lieber Herbert

Leo Fischer bedankt sich bei Herbert Grönemeyer für eine Ermutigung in der Krise

Leo Fischer

Instagram in nackt und bezahlt

Im Netzwerk OnlyFans können anzügliche Bilder kostenpflichtig geteilt werden. Wie kann es sein, dass Menschen, die sich gegen Sexualisierung wehren, dort aktiv sind?

Lena Fiedler

»Eine Flucht ist traumatisierend«

Burhan Qurbani über die Legalisierung von Drogen, seltsame Vorstellungen über Deutschland, die Flucht seiner Eltern aus Afghanistan und seinen Film »Berlin Alexanderplatz«

Ralf Krämer

Diese Rettung ist ein Armutszeugnis

In der Coronakrise steht die Konzertszene am Abgrund, doch die Bundesregierung unterstützt nur die Veranstaltungskonzerne

Berthold Seliger