Artikel zum Schlagwort »Kultur«

Endspiel um Palästina

Regisseur Eyal Halfon verrät im »nd«-Gespräch, warum er in »90 Minuten« Palästinenser und Israelis ausgerehncet mit einem Fußballspiel den Nahostkonflikt lösen lassen will

Katharina Dockhorn

Auf meiner Hochzeit

Martin Leidenfrost über seinen Versuch einer geistigen paneuropäischen Verkuppelung

ndPlus

Revolution auf der Venus

Mark von Schlegells Science-Fiction-Roman »Venusia« ist eine grelle Satire auf das Funktionieren von Ideologie

Florian Schmid

Wer denkt an Ghana?

Norbert Blüms »Aufschrei!« gegen die Erbarmungslosigkeit

Hans-Dieter Schütt
ndPlus

Zum Tode Weskers

Britischer Sozialkritiker Arnold Wesker stirbt im Alter von 83 Jahren

Das elfte Gebot

Birgit Lahanns Buch nennt ihn beim Namen: »Der Störenfried« - Rolf Hochhuth zum 85.

Hans-Dieter Schütt
ndPlus

Nirgends das Echte vom Bildschirm

Neue Formate, alte Ideologie: Im gegenwärtigen Fernsehen ist der Wunsch nach Authentizität schon lange ins Gegenteil umgeschlagen. Von Björn Hayer

Björn Hayer

Geschenkt!

Das Fest vorm Fest

Hans-Dieter Schütt

Schreiben, um zu erinnern

Zwischen Saudade, Nelkenrevolution und Wirtschaftskrise - ein Gespräch mit der portugiesischen Schriftstellerin Lídia Jorge

Der Klang im Weinberg

Neuer Konzertsaal im Kulturpalast nimmt Gestalt an / Sanierung im März 2017 beendet

Hendrik Lasch, Dresden