Artikel zum Schlagwort »Kunst«

Was nützen Ihnen die Tatsachen?

Wenn sie nicht wissen, was sie damit anfangen sollen! Münzenberg Forum lädt junge KünstlerInnen zum Wettbewerb - Fotografie, Film und Collage

Als Kassel Klein-Hollywood war

Was auch immer an Documenta-Kunstwerken die Stadt kurzweilig prägt, die Architektur der Fünfzigerjahre gibt der Stadt Beständigkeit

Stephan Brünjes

Bilder einer Ausstellung

Merkel, Trump, Putin und Erdoğan könnten sich selbst begegnen. Ob sie fähig sind zum Erschrecken, fragt René Heilig

René Heilig

Gesucht: Nachfolge der Geschwister Scholl

Das Zentrum für politische Schönheit sucht in ihrer neuen Aktion Schülerinnen und Schüler, die Flugblätter in Diktaturen verteilen

Fabian Hillebrand
ndPlus

Mit Spraydose ins Seniorenheim

Die Volkshochschule City West veranstaltete einen ersten Graffiti-Workshop für Rentner

Jérôme Lombard

Halb Atze, halb Tussi

Frauen suchen nach Auswegen aus der Mackerkultur der Graffitiszene

Sebastian Bähr

Die Leere ist nicht das Nichts

»In die dritte Dimension« - Das Frankfurter Städel Museum zeigt künstlerische Raumkonzepte

Anita Wünschmann
ndPlus

Pöbeleien gegen Friedensmal in Dresden

Installation vor Frauenkirche erinnert an zerstörtes Aleppo / Morddrohung gegen Oberbürgermeister der Elbestadt

Hendrik Lasch, Dresden

Aufbruch in die Moderne

»Von Gestern bis Heute« - eine Ausstellung zum 150-jährigen Jubiläum des Vereins Berliner Künstlerinnen

Klaus Hammer

CSU will Feine Sahne Konzert verhindern

Nürnberger Christsoziale fordern Auftrittsverbot in städtischer Kultureinrichtung / Punkrocker reagieren mit Freikartenaktion für Kinder von Parteimitgliedern

Robert D. Meyer
ndPlus

Von Schmugglern und Gefangenen

Eine libanesisch-amerikanische Künstlergruppe stellt in der ehemaligen Synagoge in Pulheim-Stommeln aus

Siegfried Schmidtke
ndPlus

Zweieinhalb Minuten Einsamkeit

In Leipzig sind Kurzfilme des US-amerikanischen Pop-Art-Mitbegründers Andy Warhol zu sehen

Radek Krolczyk