Artikel zum Schlagwort »Kunst«

Still ruht der See

Kunst ist heute vor allem Kapitalanlage, und Kunsthochschulen sind zu Dienstleistern des Marktes geworden. Was uns die Kunstpraxis der Gegenwart lehrt. Von Harald Kretzschmar

Harald Kretzschmar
ndPlus

Unendliche Wohlgerüche

Im Schwulen Museum darf sich jeder Besucher fragen: »Am I Dandy?«

Volkmar Draeger
ndPlus

Flüchtlinge Fressen

Neue Aktion des »Zentrums für politische Schönheit«: Flüchtlinge sicher nach Deutschland holen - oder Tigern zum Fraß vorwerfen

Christian Baron
ndPlus

Türkei kritisiert Kunstprojekt zum Armenier-Genozid

Konzertprojekt »AGHET« der Dresdner Sinfoniker setzt sich mit Völkermord auseinander / Ankara fordert Streichung der EU-Förderung / LINKE: Kunst- und Meinungsfreiheit keine Verhandlungsmasse

ndPlus

Wie Jan Böhmermann die Majestätsbeleidigung stürzte

Kanzlerin Merkel ermächtigt umstrittene und von Ankara geforderte Strafverfolgung des ZDF-Moderators / Empörung von SPD über die Linkspartei bis zur FDP / Aber: Der umstrittene Paragraf im Strafgesetzbuch wird fallen

Vincent Körner
ndPlus

100 Jahre Dada

Während des Ersten Weltkriegs entsteht in Zürich der Dadaismus und mit ihm eine mehrjährige Revolte gegen die Kunst, die Gesellschaft und deren Wertesystem. Burga Kalinowski hat sich in Zürich auf Spurensuche begeben.