Artikel zum Schlagwort »Landwirtschaft«

Ökolandbau in Gefahr?

Ulrich Köpke ist Professor am Institut für Organischen Landbau an der Uni Bonn

Sprengstoff für Ost-Bauern

Branchenmesse agra 2013 steht vor allem im Zeichen der EU-Agrarpolitik

Hendrik Lasch, Markkleeberg

Nicht wenige haben es satt

Kleinbauern setzen sich für gute Lebensmittel ein - und haben mit Preisdruck und der Landfrage zu kämpfen

Tim Zülch

Aigners Freunde

Haidy Damm über Umweltschutz in der Landwirtschaft

Haidy Damm

Helmigs Hauptwörter

Warum im Landfrauenverein Nordwestmecklenburg kaum Bäuerinnen organisiert sind

Christina Matte
ndPlus

Leben nach Sprungplan

Aus dem mecklenburgischen Woldegk wird hochwertiges Rindersperma in alle Welt verschickt

Winfried Wagner, dpa

Kuba: Wiege der Stadtgärten

Ein Großteil der frischen Lebensmittel auf der Karibikinsel kommt aus urbaner Landwirtschaft

Knut Henkel

Danke, Bauern

Kurt Stenger über die Grüne Woche

Kurt Stenger

Schmelzkäse Räucherschinken

Die Grüne Woche und ihr Umfeld sind auch zu einer Messe der Produkt- und Produktionskritik geworden

Velten Schäfer

Schweine haben es satt

Vor der Grünen Woche: Kritiker der Agrarindustrie fordern Ernährungswende

Das Land der Schweine

Niedersachsen ist stark ländlich geprägt, viele Einwohner arbeiten aber inzwischen in Industriestandorten

Hermannus Pfeiffer