Artikel zum Schlagwort »Literatur«

ndPlus

Fachkräfte mit Fußfesseln

Was passiert, wenn die Neo-Nazis heute an die Macht kommen? Die Dystopie »Finsterwalde« von Max Annas

Florian Schmid

Besenreine Übergabe ist nicht

Infinera-Beschäftigte wollen um ihre Jobs kämpfen / Verlagerung nach Thailand wird als problematisch bewertet

Jörg Meyer

Reden mit dem Serienkiller

Wie entwickelt sich der Kriminalroman? Diskussionen auf dem Festival »Global Crime« in Frankfurt am Main

Ute Evers
ndPlus

Der Junge is’ richtig

Der Berliner Verleger Kurt Ehrlich war in der Weimarer Republik für seine «pikante» Unterhaltungsliteratur bekannt. 1941 wurde er in Auschwitz ermordet.

Bettina Müller