Artikel zum Schlagwort »Literatur«

ndPlus

Vor den Vätern sterben die Söhne

Andé Herzberg: Auf den Spuren seiner Familie blickt er auf einhundert Jahre deutsch-jüdischer Geschichte

Erik Baron

Gedachte Erinnerung

Jan Himmelfarb: Vergangenheit aus der Sicht eines Nachgeborenen

Björn Hayer
ndPlus

Maschinenfrühling

Dietmar Dath erinnert heutige Linke an ihr bewahrenswertes Erbe

Martin Hatzius

Und du bist König!

Der vom deutschen Literaturbetrieb aussortierte Kommunist Christian Geissler schrieb politisch wie ästhetisch radikal. Seit einiger Zeit wird sein Werk neu aufgelegt

Thomas Blum
ndPlus

Das Eigentliche

Angela Krauß lauscht Unwägbarem nach

Irmtraud Gutschke

Die Steine rollen bergab

Alexander Osang erzählt von einer Ostrockband, von Liebe, Leidenschaft und Verrat

Christina Matte

Leben neben der Bolle-Ruine

Im Kreuzberg der frühen Neunziger: »Berlin wird Festland«, ein Roman von Nicola Nürnberger

Regina Stötzel