Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Artikel zum Schlagwort »Lufthansa«

Verkaufen und Lohn kürzen

Trotz der Milliardenhilfen vom Staat saniert sich der Lufthansa-Konzern auf Kosten der Beschäftigten

Hans-Gerd Öfinger

Regierung nicht zuständig

Lufthansa-Konzern kann trotz staatlicher Milliardenbeihilfen Tausende Stellen abbauen und Altersteilzeitverträge kündigen

Jana Frielinghaus

Das Ende der Jobmaschine Flughafen

Der mehrheitlich staatliche Fraport will in Frankfurt Tausende Stelle streichen - wie verhält sich die Politik?

Hans-Gerd Öfinger, Frankfurt am Main

Happy End mit Lufthansa-Chef Spohr?

Flugbegleiterorganisation stimmt massiven Gehaltskürzungen zu - das Vorgehen ist bei Gewerkschaften umstritten

Hans-Gerd Öfinger, Frankfurt

Wie das Kaninchen vor der Schlange

Die Gewerkschaften wirken in der Lufthansa-Krise hilflos und uneins. Sie appellieren an den Geist der längst verflüchtigten Sozialpartnerschaft

Hans-Gerd Öfinger

Rettung für Luftfahrtbranche

Regierung greift der Lufthansa unter die Flügel - viele Beschäftigte trauen dem Deal nicht

René Heilig

Nicht weit genug gedacht

Simon Poelchau über staatliche Rettungsprogramme für große Konzerne

Simon Poelchau

Rettung durch Wiederverstaatlichung

Mitarbeiter der Lufthansatöchter LSG und Germanwings haben vor dem Hessischen Landtag in Wiesbaden demonstriert

Hans-Gerd Öfinger
ndPlus

Der Kranich als Rabenmutter

Die Lufthansa droht mit dem Verkauf ihrer Catering-Tochter und setzt offenbar auf Lohndumping

Hans-Gerd Öfinger, Frankfurt am Main