Artikel zum Schlagwort »Mazedonien«

ndPlus

Türkische Beamte treffen in Griechenland ein

Umsetzung des Flüchtlingspaktes beginnt / Abschiebungen aus der Ägäis laut EU-Kommission erstmals »in den kommenden Tagen« / Zwei kleine Mädchen vor Ro ertrunken / Athen fehlen Asylexperten und Dolmetscher

Zurückkehren? Wenn du mir sagst, wohin

Teil II des Tagebuchs aus Idomeni: Europa lässt die Geflüchteten an der griechisch-mazdenoischen Grenze im Stich / Unser Reporter Fabian Köhler ist bei Ihnen

Fabian Köhler

Mazedonien: Schlagstöcke gegen Geflüchtete

EU-Kommissar prangert Lage im provisorischen Lager in Idomeni an / Mazedonische Soldaten und Polizei stoppen Asylsuchende / Rund 70 Journalisten und Freiwillige vorübergehend in Gewahrsam

Mazedonisches Militär stoppt Flüchtlingsmarsch aus Idomeni

Mehr als 1000 Asylsuchende haben Notlager in Nordgriechenland am Montag verlassen / »Marsch der Hoffnung« sucht neuen Weg über mazedonische Grenze / Polizei setzt Gruppe kurz vor der Grenze fest / Zugesagte Unterstützung für Athen läuft nur schleppend an

ndPlus

Stundenlang anstehen für eine heiße Suppe

Helfer von Ärzte ohne Grenzen verteilen in Idomeni mittlerweile 30.000 Essensportionen an über 9000 Menschen am Tag / Lager ist nur für 1600 Personen ausgelegt

Sophie Makris, Idomeni
ndPlus

Tränengas gegen Flüchtlinge in Calais und Idomeni

Polizei beginnt mit Räumung des Flüchtlingscamps in Calais / Ärzte ohne Grenzen: Dutzend Menschen bei Idomeni verletzt / Tausende Menschen sitzen auf griechischer Seite weiterhin fest

Mazedonien schließt Grenze für Afghanen

Balkanstaat lässt aus Griechenland nur noch Syrer und Iraker einreisen / 4.000 Menschen warten in Idomeni auf Weiterreise / Bericht: 150.000 Flüchtlinge wollen von Libyen gefährliche Überfahrt über Mittelmeer wagen

ndPlus

Mazdonien wird für Flüchtlinge zum Nadelöhr

Rund 2000 Flüchtlinge harren an griechisch-mazedonischer Grenze aus / Frontex-Einsatz in Mazedonien? / Bisher nicht ein einziger Flüchtling in Kroatien und Slowenien am Montag

Mazedonien vor Neuwahlen: Termin unklar

Abgeordnete stimmen für Auflösung des Parlaments / Konservative Regierung und linke Opposition streiten über Wahldatum, Reformen für Pressefreiheit und Aktualisierung der Wählerlisten

ndPlus

Mazedonien erwägt Bau von Grenzzäunen

Tschechien, Ungarn Slowakei und Polen lehnen EU-Flüchtlingsquote weiter ab / Mehrheit in Deutschland begrüßt Aufnahme Asylsuchender aus Ungarn / Serbien besorgt über Ungarns verschärfte Einwanderungspolitik

Qualvolle Flucht

Mazedonien lässt Tausende weiterziehen / Großeinsatz zur Rettung im Mittelmeer

ndPlus

Boot vor griechischer Grenze gekentert

Ein Mensch gestorben und sechs weitere werden vermisst / Hilfsorganisationen fordern mehr Einsatz für Flüchtlinge in Griechenland und Mazedonien