Artikel zum Schlagwort »Medienkritik«

Die digitale Mitmachfalle

Im Internet hat sich eine Kultur breit gemacht, in der Politik als Erlebnisangebot konsumiert wird

Thomas Wagner

Die Reaktion in der Redaktion

Völkische und sonstige rechte Positionen gehören auf keinen Fall unkommentiert in die Medien, sagt Jan Sperling

Jan Sperling
ndPlus

Die Motivationsdroge

In den Schulen wird das »Selbstlernen« propagiert, unterstützt von digitalen Medien. Doch der enge persönliche Kontakt zu den Lehrenden ist unverzichtbar.

Thomas Gesterkamp

Wer braucht noch linke Medien?

Jörg Staude meint, linker Journalismus sollte weniger Ideologie und mehr originär journalistische Tugenden bieten

Jörg Staude