Artikel zum Schlagwort »Mieten«

Die Ärmsten sind in Mitte

Ein neuer Bericht zur sozialen Lage offenbart große Unterschiede zwischen den Bezirken

Marie Frank

Zu wenig Platz zum Wohnen

Sieben Prozent der deutschen Bevölkerung leben in überbelegten Wohnungen / Anteil in den meisten anderen EU-Staaten aber deutlich höher

Die passenden Mieter

Der Bundesgerichtshof entscheidet, ob Unternehmen dauerhaft zu Sozialwohnungen verpflichtet werden dürfen

Ines Wallrodt

Es hakt beim Vorkaufsrecht

Rekord-Immobilienpreise behindern Bezirke beim Milieuschutz - wie gerade in Mitte

Nicolas Šustr
ndPlus

Der Mieter als Zitrone

»Preistreiberei« bei Großvermieter Vonovia in Dresden: LINKE will Prüfung durch die Stadtverwaltung

Hendrik Lasch

Pop-up-Dinner in der Provinz

Viele Industriebrachen, viel Platz und ein Faible für moderne Kunst: Die Kleinstadt Zeitz bietet sich als Zuflucht für verdrängte Großstädter an - zum Beispiel aus Leipzig.

Hendrik Lasch