Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Artikel zum Schlagwort »Mietenwahnsinn«

»Und wir so: Hey, what?!«

Kann das Moviemento in Berlin, das älteste Kino Deutschlands, gerettet werden? Ein Gespräch mit Betreiber Wulf Sörgel

Christof Meueler

Die Stadt zurückerobern

Dresden: Hausbesetzer protestieren mit Aktion gegen Mietwucher und Spekulation

Michael Bartsch, Dresden

Baustadtrat in der Defensive

Bis zu 346.000 Euro Schaden für Friedrichshain-Kreuzberg wegen Problemen mit »Diese eG«

Nicolas Šustr
ndPlus

Ausverkauf wider Willen

Das Kleidungsgeschäft »Modeinstitut« in Friedrichshain muss nach siebzehn Jahren gehen, nachdem die Fortis Group das Haus gekauft hat

Peter Nowak

Neubau bleibt stabil

Mietendeckel wird wegen Bauüberhangs laut Senat zunächst keinen Bremseffekt haben

Nicolas Šustr

Rot-rot-grünes Richtungsjahr

Die Koalition wird sich am Ende der Legislatur daran messen lassen müssen, ob sich die Wohnungspolitik in Berlin entspannt

Martin Kröger

Mit Turboschub

Im Eilverfahren trieb Rot-Rot-Grün das Gesetzesvorhaben zum Mietendeckel voran

Nicolas Šustr
ndPlus

Es bleiben zahllose Baustellen

Mit den bisherigen Neuregelungen kann die Bundespolitik die Mietenkrise nicht beenden

Rainer Balcerowiak

Kein guter Nachbar

Aktionsbündnis »Berlin vs. Amazon« startet Protest gegen Ansiedlung des Konzerns

Georg Sturm

Genossen gegen Genossen

Berliner LINKE diskutiert kontrovers die Anti-Mietendeckel-Kampagne der Genossenschaften

Georg Sturm