Artikel zum Schlagwort »Nobelpreis«

Poetische Befeuerung

Preise für weiße männliche Europäer mit Rassismusproblem sind nichts Neues.

Adem Ferizaj

Preissensitiv gegen Armut

Die diesjährigen Nobelpreisträger werden für einen Ansatz ausgezeichnet, der sich offensiv desinteressiert an den Gründen für Armut zeigt

Stephan Kaufmann
ndPlus

Wie Fäuste von den Lippen

Poesie als Trotz: Die Polin Olga Tokarczuk und der Österreicher Peter Handke erhalten den Nobelpreis für Literatur

Hans-Dieter Schütt

Am Ende gewinnt immer die Bank

Die neuen Träger des Wirtschaftsnobelpreises liefern falsche Antworten auf Klimakrise und Armut, warnt der Eduardo Gudynas vor einer Bepreisung der Natur

Eduardo Gudynas

Kein Trostpreis

Die Gewinnerin ist die französische Schriftellerin Maryse Condé

Karlen Vesper

Evolution im Reagenzglas

Nobelpreis für Chemie wird in diesem Jahr für Fortschritte in der Biochemie und Biotechnologie vergeben.

Bernd Schröder

Verstaubtes Regelwerk

Obwohl sie häufig nominiert worden waren, blieb einigen großen Forschern der Nobelpreis verwehrt

Martin Koch

Den Klimawandel verlangsamen

Tony Rinaudo erhält den Alternative Nobelpreis für eine von ihm entwickelte Wiederaufforstungstechnik

Philipp Hedemann
ndPlus

Erst lachen, dann denken

An der Harvard University wurden die Ig-Nobelpreise für das Jahr 2018 vergeben

Martin Koch