Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Artikel zum Schlagwort »PDS«

Ultima Ratio in dramatischer Zeit

Detlef Nakath und Gerd-Rüdiger Stephan haben die Protokolle der Schiedskommission der SED/PDS von 1990 veröffentlicht

Siegfried Prokop
ndPlus

Die «Reinigung»

Als ein spätstalinistisches Ritual der SED-PDS den Stalinismus austreiben sollte. Von Kim Schröther

Kim Schröther
ndPlus

Der Antrag an Mikro 9

Im Dezember 1989 entscheidet sich die SED gegen eine Auflösung. Über einen Sonderparteitag in außerordentlich bewegten Zeiten.

Tom Strohschneider

Mutiger denken und werden

fds-Bundessprecherin Luise Neuhaus-Wartenberg warnt davor, die Debatten in der LINKEN von rechts bestimmen zu lassen

Luise Neuhaus-Wartenberg

Horst-Dieter Brähmig gestorben

Der Linkspartei-Politiker wurde 1994 im sächsischen Hoyerswerda zum ersten PDS-Oberbürgermeister bundesweit gewählt

»Wir stehen uns oft selbst im Weg«

Dagmar Enkelmann und Klaus Ernst waren dabei, als der »Zug der Fusion« noch eine ziemlich geheime Angelegenheit war. Ein Gespräch über die Anfänge der Linkspartei - und deren Zukunft

Ein radikaler Sozialdemokrat

Er war immer auf der Suche nach einem Weg zum demokratischen Sozialismus: Manfred Coppik ist im Alter von 72 Jahren gestorben

Tom Strohschneider
ndPlus

Man hatte fertig

»Immerwährendes Dilemma linker Politik«: Harald Pätzolt über Harald Wolfs selbstkritische Bilanz der rot-roten Regierungszeit in Berlin

Harald Pätzolt
ndPlus

Brandenburg spendiert sich ein Bürgerfest

Die Neugründung des Landes Brandenburg vor 25 Jahren wird an diesem Sonnabend in Potsdam gefeiert. Für das große Fest rund um das Landtagsschloss wurden 200 000 Euro spendiert.

Tomas Morgenstern
ndPlus

Der schnelle Brüter

Zum 90. Geburtstag des Schriftstellers Gerhard Zwerenz

Jürgen Reents

Volkskammerflimmern

Bundestag erinnert an die freie Wahl des letzten DDR-Parlaments vor 25 Jahren

Uwe Kalbe
ndPlus

Die Überwindung

»Vater, Mutter, Stasi«: Angela Marquardt erzählt ihre Geschichte. Es ist eine DDR-Geschichte – die eines doppelten Missbrauchs

Tom Strohschneider
ndPlus

So, liebe Genossen

Doppelspielband rauscharm: Im Dezember 1989 machte ein Sonderparteitag der SED den langen Weg der Erneuerung unwiderruflich. Über Probleme des Rückblicks, Strafe auf Holzsitzen und eine fast vergessene Vorstandssitzung

Tom Strohschneider

Soziale Ziele nicht konkret genug

Vor 20 Jahren votierten die Menschen im Nordosten für eine neue Landesverfassung - diese fiel fast durch / Große Anfrage der Linksfraktion in Schwerin: Was wurde erreicht?

Iris Leithold