Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Artikel zum Schlagwort »Post«

Ein Dorf ist sauer auf die Post

In Büttelborn (Hessen) haben 2000 Menschen schriftlich gefordert, dass ihr Paketbote bleibt

Joachim Baier, Büttelborn

Ernüchterung im Streikzelt

Bei streikenden Postlern sorgt der Tarifabschluss für Erleichterung, erntet aber noch mehr Kritik

Hans-Gerd Öfinger, 
Mainz-Kastel

Neue Paketzusteller werden Niedriglöhner

Einigung im Tarifstreit bei der Post / ver.di-Verhandlungsführerin spricht von einem »umfassenden Sicherungspaket für die Beschäftigten« / Post-Chef zeigt sich zufrieden

Einfach blöd

Jörg Meyer zur Bundesratsinitiative für Zwangsschlichtung aus Bayern

Jörg Meyer

Abwehrkampf beim gelben Riesen

Das Lohndumping bei der Post hat allein den Zweck, die Taschen der Aktionäre zu füllen, meint Dierk Hirschel

Dierk Hirschel
ndPlus

»Wer hat uns verraten?«

Streikende Postler wollen die Politiker, vor allem der SPD, aus ihrer Zuschauerrolle holen

Hans-Gerd Öfinger