Artikel zum Schlagwort »Prekäre Beschäftigung«

Ein Job muss genug sein

Simon Poelchau glaubt nicht, dass die Wirtschaft gut läuft, wenn immer mehr Menschen hierzulande mehrere Jobs brauchen

Simon Poelchau

Ein Job ist nicht genug

8,6 Prozent aller Beschäftigten haben mindestens eine Zusatzarbeit

Simon Poelchau

Die Zukunft hat längst begonnen

Solidarische Gestaltung statt Prekarisierung und neuer Ungerechtigkeit: Ein Gastbeitrag zur linken Debatte über die Digitalisierung

Imke Elliesen-Kliefoth, Jana Hoffmann, Klaus Lederer

Leiharbeit legt um 4,4 Prozent zu

Zahl der Beschäftigten in der prekären Branche hat sich seit 2003 verdreifacht / Anteil am Arbeitsmarkt in Bremen und Thüringen besonders hoch / LINKE spricht von »organisierter Lohndrückerei«

ndPlus

Zwischen Praktikum und Aushilfsjob

In Italien findet eine ganze Generation keine gute Arbeit / Viele sehen wenig Hoffnung für die Zukunft

Anna Maldini, Rom

Ultrakapitalist

Personalie: Schon wieder eine Peinlichkeit von Uber-Chef Travis Kalanick

Kurt Stenger

Mehr als nur ein »Zimmermädchen«

Eine langjährige Reinigungskraft wehrt sich erfolgreich gegen den unzulässigen Rauswurf nach mehreren ungültigen Abmahnungen

Peter Nowak

Neuer 50-Euro-Schein

Jede Woche im nd-ratgeber Tipps von A wie Arbeit bis V wie Verbraucherschutz

ndPlus

Verfilzter Film

Harald Petzold über einen Antrag der Linksfraktion im Bundestag zur Filmförderung

Armut ist weiblich

In Entwicklungsländern und Industriestaaten verschlechtert sich die Lage der Frauen. Deutschland taugt noch immer nicht als Vorbild

Christian Baron