Artikel zum Schlagwort »Prekäre Beschäftigung«

ndPlus

Ermutigung für Leiharbeiter

Klagen gegen Billiglöhne lohnt sich. Das Dortmunder Arbeitsgericht hat einem Leiharbeiter aus Bochum rund 13 000 Euro an Lohnnachzahlungen zugesprochen. Der 52-jährige gelernte Klempner und Installateur hatte gegen seine ehemalige Leiharbeitsfirma auf gleichen Lohn für gleiche Arbeit geklagt.

Besser als arbeitslos?

Karin Schulze Buschoff will mehr Absicherung für Selbstständige / Dr. Karin Schulze Buschoff ist Politikwissenschaftlerin und Expertin für Arbeits- und Sozialpolitik

ndPlus

Kein Schutz vor Lohndumping

Die »Schlecker-Klausel« gegen den Missbrauch bei Leiharbeit verfehlt ihr Ziel

Fabian Lambeck

Die neue Billiglohnlinie

Leiharbeit, Befristung und Werkverträge sind weiter im Kommen

Hans-Gerd Öfinger, Wiesbaden
ndPlus

»Subventioniertes Lohndumping«

Der DGB sieht hinter dem Jobboom in Berlin und Brandenburg prekäre Beschäftigungsverhältnisse

Sonja Vogel
ndPlus

Wie steht's um Fair statt prekär?

Berliner GEW verlängert Kampagne in Jugend- und Sozialarbeitsbranche / Andreas Kraft ist Betriebsrat und Fachgruppenleiter für Kinder, Jugend und Sozialarbeit in der Bildungsgewerkschaft (GEW) Berlin