Artikel zum Schlagwort »Regionalliga«

Im Maschinenraum des Fußballs

Christoph Ruf zum skandalösen Urteil des Nordostdeutschen Fußballverbandes gegen den SV Babelsberg 03

Christoph Ruf

Babelsberg bereit zur Klage gegen Ligaausschluss

Klub ließ Frist zur Zahlung einer Geldstrafe verstreichen / NOFV hält an seinem Urteil fest / Verein freut sich über Solidaritätsbekundungen aus Politik und von Fanszenen in ganz Deutschland

Babelsberg droht Ausschluss aus Regionalliga

SVB wehrt sich gegen Urteil des Nordostdeutschen Fußball-Verbands unter anderem wegen des Rufes »Nazischweine raus« / Protest bei Rückrundenauftakt im Karl-Liebknecht-Stadion erwartet

Wasserwerfereinsatz im Bruno-Plache-Stadion

Massiver Pyrotechnikeinsatz beim Regionalliga-Derby / Rechte Gesänge der Lok-Fans / BSG Chemie Leipzig holt mit 0:0 Punkt beim Rivalen 1. FC Lok

Stephan Fischer

Ein Auswärtspunkt im Wohnzimmer gefeiert

Dutzende Fans des SV Babelsberg 03 verfolgten Regionalligaspiel lieber im »Karli« als im Luckenwalder Gästeblock / Turbulente Schlussphase endete mit Punkteteilung

Katja Herzberg
ndPlus

Drei Spiele, drei Niederlagen, ein Fanprojekt

Drittes Spiel in der Rückrunde, dritte Niederlage und wieder einmal kein Tor. Diesen Blog mit Erfolgsnachrichten zur Ersten Mannschaft des SV Babelsberg 03 fortzusetzen, fällt angesichts dieser Winterende-Bilanz nicht leicht. Also gibt es diesmal etwas über den Gastgeber Neustrelitz zu lesen, das nur am Rande mit Regionalliga-Gekicke zu tun hat - aber alles andere als alltäglich ist.

ndPlus

Auswärtsfahrten könnten so schön sein

Die Kriminalstatistik zeigt: das Oktoberfest zu besuchen, ist gefährlicher als in ein Fußballstadion zu gehen. Doch was manche Fußballfans erleben müssen, wenn sie ihr Team anderswo spielen sehen wollen, ist nicht zu unterschätzen.

Gefühlschaos

Fußball als Spiel basiert auf einem einfachen Prinzip: Es gewinnt, wer nach 90 Minuten mindestens ein Tor mehr als die gegnerische Mannschaft geschossen hat. In diesen eineinhalb Stunden kann aber so viel passieren, dass Sieg und Niederlage am Ende gar nicht entscheidend dafür sind, in welcher Stimmung mensch wieder nach Hause geht.

ndPlus

Der Ticker, den es nicht gab

Wenn es aus hier nicht erklärbaren Gründen einmal nicht möglich ist, ein Fußballspiel live im Stadion zu sehen – zumal im 250 Kilometer entfernten Bautzen – muss mensch in der Regel nicht verzagen. Interessierte am SV Babelsberg 03 können eigentlich immer auch einer sympathischen Radioübertragung lauschen. Eigentlich.

Begegnungen, die zu Geschichten werden

Fußball schreibt Geschichten. Und damit meine ich nicht nur Traumtore, Meister- und sonstige Titel, tränenreiche Auf- und Abstiege oder sogar finanzielle Untergänge ganzer Vereine. Manchmal ist nicht ein Spieler oder der Trainer Mensch des Abends. Es kann auch einfach ein Gast unter Tausenden Stadionbesuchern sein, dessen Beisein mehr als eine Randnotiz ist.

ndPlus

Die Zeit steht nicht mehr still

Folge 40 der nd-Serie »Ostkurve«: Der BFC Dynamo kämpft wieder um Profifußball und weiterhin gegen sein Image

Alexander Ludewig

Bande(n), die verbinden

Laue Sommerluft, Flutlicht in der Dämmerung und ein am Ende hart erarbeiteter 2:0-Sieg – der Heimauftakt des SV Babelsberg 03 (SVB) in der Regionalliga Nordost am Freitagabend hätte kaum besser laufen können.