Artikel zum Schlagwort »Roma«

Die literarische Gegenrede

Immer mehr Schriftsteller entdecken die Ideen schwarzer Bürgerrechtsbewegungen wieder

Manfred Loimeier

Nachrichten aus Dystopia

Margaret Atwood erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Von Holger Teschke

Holger Teschke
ndPlus

»Man lebt auch von Träumen«

Dany Laferrières Debütroman ist zur Frankfurter Buchmesse nach mehr als 30 Jahren endlich auf Deutsch erschienen

Wo der Absturz rockt

Virginie Despentes legt einen harten, sozialkritischen Roman vor

Friedemann Kluge
ndPlus

Gehversuch

70 Jahre nach dem Original nun der Erstling von John Williams auf Deutsch

Reiner Oschmann
ndPlus

Wie es hätte sein können

Rodrigo Hasbún erzählt die tragische Familiengeschichte um Hans Ertl, der Leni Riefenstahl und Erwin Rommel als Kameramann diente

Christian Baron

Das tschechische Raumschiff

Jaroslav Kalfarˇ blickt von weit weg auf sein Land - herrlich ironisch und bitterernst zugleich

Irmtraud Gutschke
ndPlus

Der Fluch des Geldes

Ingo Schulzes großer Schelmenroman »Peter Holtz« nimmt sich den Kapitalismus zur Brust

Michael Hametner

In die Welt geworfen

Yasmina Reza entfaltet ein Panorama des französischen Mittelstands

Fokke Joel
ndPlus

Hollywood im Maghreb

Hédi Kaddour führt in eine kleine Wüstenstadt im Jahre 1922

Sabine Neubert

Aus der Haut

Sasha Marianna Salzmann hat ein starkes Stück moderner Weltliteratur geschrieben

Martin Hatzius

Wie irische Wiesen

»Romeo oder Julia«, der neue Roman von Gerhard Falkner

Thomas Blum