Artikel zum Schlagwort »Sahra Wagenknecht«

Jetzt fehlt die zündende Idee

Anhänger von »Aufstehen« suchen nach programmatischen Grundlagen / Gegner in der Linkspartei machen mobil

Rainer Balcerowiak

Acht Punkte für mehr Bewegung

Wie kann die Sammlungsbewegung #aufstehen Erfolg haben? Ein Blick in die europäische Nachbarländer und die USA gibt Hinweise, meint Mario Candeias

Mario Candeias

LINKE geht zu Aufstehen auf Distanz

Parteivorstand kritisiert Sammlungsbewegung »Aufstehen« / Initiative »zu keinem Zeitpunkt in den Gremien der Partei zur Diskussion gestellt«

Robert D. Meyer

Wie hältst du es mit #Aufstehen?

Bundesgeschäftsführer Schindler: Initiative keine Idee der Linkspartei / Wagenknecht erkärt Bildung einer linken Regierung zum Ziel / Ramelow: Projekt polarisiert die Partei

ndPlus

Immer etwas besonderer

Antje Vollmer tanzte oft aus der Reihe, nun reiht sie sich in die Sammlungsbewegung ein.

Uwe Kalbe

#aufstehn vs. #aufstehen

Gemeinnütziger Verein aus Wien fühlt sich von linker Sammlungsbewegung aus Deutschland kopiert

Sammlung ist eine Frage der Bewegung

Andrea Ypsilanti sieht Wagenknechts Sammlungsbewegung als Versuch einer Antwort auf die sozialdemokratische unbd sozialistische Leerstelle

Andrea Ypsilanti

Gute Arbeit - auch für Migrantinnen

Kerstin Wolter und Alex Wischnewski fordern, Beschäftigte mit und ohne deutschen Pass nicht gegeneinander auszuspielen

Kerstin Wolter und Alex Wischnewski

Arm, abgehängt, homosexuell?

Frank Laubenburg und Sonja Neuhaus warnen vor einem abgehobenen und verkürzten Blick auf die sozialen Kämpfe

Frank Laubenburg und Sonja Neuhaus

+++ Wagenknechts Rede führt zu heftigen Debatten +++

Aussprache über asylpolitische Vorstellungen gefordert / Bartsch: Wir erleben »jeden Tag mehr die blanke Verrohung der Gesellschaft« / Parteitag plädiert für offene Grenzen / Leitantrag fordert »soziale Offensive« für alle