Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Artikel zum Schlagwort »Serbien«

Kriegsspiele

Vor 30 Jahren offenbarte sich der Zerfall Jugoslawiens in einem Fußballstadion. Der Nationalismus wirkt bis heute

Ronny Blaschke, Belgrad

Sicherung von Einfluss

Gipfel der EU mit den Westbalkan-Staaten sagt Milliardenhilfen wegen Corona zu

Roland Zschächner

Abschiebung gegen Staatsinteresse

Österreich lässt afghanische Krankenpfleger abschieben, obwohl Pflegekräfte gesucht werden

Stefan Schocher und Kim Traill, Wien

Stichwörter Schwarze Null und Privatisierung

EU erzwingt von Serbien Haushaltspolitik zulasten des öffentlichen Sektors. Krunoslav Stojakovic kritisiert Unterordnung der Demokratie unter Kapitalinteressen

Roland Zschächner

Kalter Putsch in Pristina

In Albanien wurde die Coronakrise benutzt, um den unliebsamen Premierminister Kurti zu beseitigen, findet Roland Zschächner

Roland Zschächner

Nebenbei der Krieg

Nüchterne Geschichten aus einer abgehärteten serbischen Gesellschaft: »Herrenfahrrad ›Partizan‹« von Dragan Aleksic

Norma Schneider

»Komplett unsinnig!«

Die ausufernde Olympiaqualifikation der Volleyballer hat nicht viele Freunde. Sogar Europameister Serbien blieb in Berlin auf der Strecke

Oliver Kern
ndPlus

Nicht kleckern, sondern klotzen

Kroatien wittert durch die Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft die große Chance für die Einbringung der eigenen Perspektive

Elke Windisch
ndPlus

Arm, aber kreativ

Die serbische Universitätsstadt Novi Sad wird 2021 Europäische Kulturhauptstadt. Eine Chance, mehr nicht

Robert Stark
ndPlus

Keine Lust zu rechnen

Mit einem Sieg gegen Norwegen können sich die deutschen Spielerinnen bei der Handball-WM für ein starkes Turnier belohnen

Björn Pazen und Eric Dobias, Kumamoto
ndPlus

Erwärmung, nicht Erhitzung

Peter Handke bekommt den Literaturnobelpreis 2019. Wie wird man zum Handke-Leser?

Hans-Dieter Schütt