Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Artikel zum Schlagwort »Serbien«

Eine Linke für Serbien

In Ex-Jugoslawien haben es sozialistische Kräfte schwer. Nun gibt es eine neue Partei

Felix Jaitner

Falscher Retter

Für Serbiens Präsident Aleksandar Vucic sind schlechte gute Zeiten

Roland Zschächner

Alternative für den Balkan

Der Wahlerfolg des kroatischen Bündnisses »Možemo!« zeigt: Die postjugoslawische Linke ist wieder da

Krunoslav Stojaković, Belgrad

Die ewige Frage nach der Religion

25 Jahre nach Srebrenica leben die Volksgruppen in Bosnien und Herzegowina weiterhin meist getrennt. Gedenken und Provozieren wechseln einander ab. Auch im Fußball.

Ronny Blaschke, Sarajevo

Aufstand gegen die Willkür

Demonstrationen in Serbien sind ein Reflex auf autoritäre Machtausübung. Polizeigewalt heizt Spirale der Gewalt an

Roland Zschächner

Serbien bleibt keine echte Wahl

Macht der Fortschrittspartei baut auf politischem Klientelismus auf. Opposition zersplittert und konzeptlos

Roland Zschächner

Kriegsspiele

Vor 30 Jahren offenbarte sich der Zerfall Jugoslawiens in einem Fußballstadion. Der Nationalismus wirkt bis heute

Ronny Blaschke, Belgrad

Sicherung von Einfluss

Gipfel der EU mit den Westbalkan-Staaten sagt Milliardenhilfen wegen Corona zu

Roland Zschächner

Abschiebung gegen Staatsinteresse

Österreich lässt afghanische Krankenpfleger abschieben, obwohl Pflegekräfte gesucht werden

Stefan Schocher und Kim Traill, Wien