Artikel zum Schlagwort »Spanien«

Wie Griechenland & Co geholfen werden könnte - eine Debatte

Linke Ökonomen, Wirtschaftspolitiker und Aktivisten sind sich einig in der Ablehnung der massiven Sozialkürzungen, die angeschlagene Euroländer im Zuge der EU- und IWF-Rettungspakete durchführen müssen. Umstritten ist jedoch, wie Griechenland & Co. geholfen werden kann, die Staatsfinanzen wieder in den Griff zu bekommen. Insbesondere die Frage nach einem Schuldennachlass wird kontrovers diskutiert – je nach Ausgangspunkt: Befürworter halten die Länder für überschuldet, Gegner sehen nur das aktuelle Zinsniveau für zu hoch an.

Salatgurken und Politik

Erste EHEC-Erreger lokalisiert / Robert-Koch-Institut empfiehlt Verzicht auf Gemüse

Silvia Ottow
ndPlus

Spanien steht vor Rechtsruck

Regierung verbietet Proteste / Regionalwahlen: Baskenland erwartet Stärkung der Linken

Ralf Streck, San Sebastian
ndPlus

Spanien: Geeint und gespalten

Unterschiedliche Strategien der Gewerkschaften / Starke Mobilisierung im Baskenland

Ralf Streck, San Sebastian

Treffpunkt für alle im Dorf

Soziale Zentren im Baskenland halten die Widerstandskultur auch in ländlichen Regionen lebendig

Ralf Streck

Premier auf Abruf

Spanien: Zapatero will nicht mehr kandidieren

Ralf Streck, San Sebastian