Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Artikel zum Schlagwort »Staatsschulden«

Der Fehler mit den 90 Prozent

Die Tragfähigkeit von Staatsschulden hängt nicht von deren absoluter Höhe ab. Und auch das Verhältnis zur Wirtschaftsleistung lässt keine einfachen Rückschlüsse zu. Von Simon Poelchau

Simon Poelchau

Anleihekauf: Linke kritisierten Urteil des EuGH

EZB darf zur Euro-Rettung Staatsanleihen kaufen / Gauweiler fordert diplomatische Proteste und spricht von »Kriegserklärung« / Europäischer Gerichtshof: OMT-Programm der Notenbank »überschreitet nicht die währungspolitischen Befugnisse«

Falsche Medizin

Simon Poelchau über die Staatsdefizite in der Eurozone

Land und Leute in der Kreide

Private Miese von 25 000 Euro je Bundesbürger tragen zur Staatsschuldenkrise mit bei

Hermannus Pfeiffer

Irland in Finanznot

Regierung dementiert Antrag auf externe Hilfe

Gabriel Rath, Dublin

Warnung vor neuem Kollaps

EU-Abgeordnete der Grünen und der Liberalen ziehen Bilanz der Krise

Kay Wagner, Brüssel

Fiskalischer Turmbau zu Tokio

Japan ist von allen Industrieländern am stärksten verschuldet / Inlandsfinanzierung gerät in Gefahr

Tomasz Konicz