Artikel zum Schlagwort »Strategiepapier«

Fehlende Streitkultur

Aert van Riel über das Strategiepapier von SPD-Chef Martin Schulz

Aert van Riel

Auf gehts nach Warschau

Nach dem Brexit werden Reformen der EU gefordert, doch die passt sich nur noch besser den Wünschen der NATO an

René Heilig

Korte: Linke soll »Partei der Flüchtlingshelfer« werden

Linksfraktionsvize schlägt in Strategiepapier »Mandatserweiterung« vor: »Demokratisierung der Demokratie« als Schwerpunkt / Fortschrittlicher Flügel der Piraten soll zur Mitarbeit eingeladen werden

Tom Strohschneider
ndPlus

Parteiegoistisches Handeln ist gefragt

Über Augenhöhe mit der SPD, faule Kompromisse und die Vision einer anderen Gesellschaft. Anmerkungen zur Strategiedebatte von Heinz Niemann

Heinz Niemann
ndPlus

Mit links? Mit wem? Und wohin?

Die Debatte zur Politik der Linkspartei, über Rot-Rot-Grün und zum Verhältnis von Renitenz und Regierung - ein Überblick

ndPlus

Eine Frage von Hebeln und Trägern

Wie wird die Linke wirksam? Verträge ersetzen keine Einzelforderungen, ein Fernrohr keine Analyse. Eine Replik auf Michael Brie und Dieter Klein

Horst Kahrs
ndPlus

Kipping warnt Opposition vor Zerstrittenheit

Linkenvorsitzende: Das stärkt nur die Regierungsparteien / Rot-rot-grüne Gesprächskreise ersetzen Treffen der Parteivorsitzenden nicht / Keine politische Verlobung angestrebt - aber Verständigung

Linke soll »mehr als nur reagieren«

Strategiedebatte der Linken: Möhring und Troost antworten auf Wagenknecht und Bartsch / Warnung vor linkskonservativen Ansatz / Kritik an »überstrapazierter Abarbeitung an der SPD«

Am Alltagsbewusstsein anknüpfen

Brachliegende Potentiale gegen wachsende linke Skepsis: Wie kann der »neue Sound« der Linken zum Durchbruch kommen?

Horst Arenz
ndPlus

»Wie ein zähes Kaugummi«

Die LINKE debattierte in Hamburg über Strategie und zermürbende Gremienarbeit

Reinhard Schwarz, Hamburg