Artikel zum Schlagwort »Tierarten«

Rätselhaftes Leuchten

Schnabeltier, Wombat und andere Tiere fluoreszieren im UV-Licht. Warum, darüber spekulieren die Wissenschaftler noch.

Michael Lenz

Boliviens Poopó ausgetrocknet

Klimawandel, Landwirtschaft und Bergbau lassen den Poopó-See austrocknen / 113 Millionen Euro zur Sanierung nötig

Auch Aas kann lecker sein

Artenschutz mit Nebenwirkung: Wo Löwenbestände zunehmen, stellen Hyänen das Jagen weitgehend ein.

Kai Althoetmar

Verlust der Vielfalt oder neu gemischte Karten

Neue Studie sieht statt verringerter Biodiversität nur einen Wechsel der Artenzusammensetzung der Ökosysteme. Kritiker bemängeln Trend zur Homogenisierung

Benjamin Haerdle
ndPlus

Unser täglich Fleisch gib uns heute

Eine Studie der Universitäten Hohenheim und Göttingen wollte messen, wie viele Vegetarier und Veganer derzeit in Deutschland leben. Allerdings scheitert die Erhebung bereits an einer falschen Grundannahme: Fisch wäre kein Fleisch und somit vegetarisch.

Robert D. Meyer
ndPlus

Vernunft siegt über Wirtschaft

Die 16. Artenschutzkonferenz beschließt Schutz von über 200 weiteren Tier- und Pflanzenarten

Frederik Theiling & Marc Zimmer
ndPlus

Volle Kanne Landleben

Auf einem Bauernhof in Alt-Gatow lernen Kinder Tierarten und Gemüsesorten kennen

Oliver Jung
ndPlus

Fledermäuse im Anflug

Mausohren, Mops- und Wasserfledermäuse kommen zur Paarung in den Harz

Uwe Kraus, Rübeland
ndPlus

Inselstaaten für Artenschutz

Vereintes Auftreten beim nächsten Biodiversitätsgipfel / Druck auch in Sachen Thunfisch

Thomas Berger
ndPlus

Nur schauen und staunen

Konferenz zeigte Perspektiven für Wildnisentwicklung in Deutschland

Wolfgang Ewert, Potsdam