Artikel zum Schlagwort »Tour de France«

Schmerz gehört zum Spektakel

Immer wieder stürzen Radprofis schwer. Viele Unfälle wären jedoch vermeidbar.

Tom Mustroph und Oliver Kern

Immer sind die Gleichen vorn

Der Frankreich-Rundfahrt droht die Langeweile, daher planen die Veranstalter wohl schon Regeländerungen

Tom Mustroph, Paris

Der Schattenmann

Fabien Rochefeuille genießt die Tour de France - auf seine Weise

Tom Mustroph

Start zur echten Tour

Mit den ersten Etappen in den Alpen beginnen auch die Taktikspiele der Favoriten

Tom Mustroph, Le Grand-Bornand

Ein Team sonnt sich in den Erfolgen

Der Rennstall Sunweb ist mit vier Etappensiegen und zwei Wertungstrikots die Überraschung dieser Tour

Tom Mustroph, Salon-de-Provence
ndPlus

Himmelsleiter am Mont Ventoux

Vor 50 Jahren starb Radprofi Tom Simpson bei der Tour de France - am Druck, der Hitze und an Amphetamindoping

Tom Mustroph, Pau

Das Warten auf die Müdigkeit

Fluchtgruppen haben bei dieser Tour kaum Chancen. Sie stellen sich auch nicht clever an

Tom Mustroph, Pau

Wilde Jagd in den Bergen

Die Tourplaner können sich beglückwünschen. Die Einführung von frühen Bergetappen belebt das Rennen

Tom Mustroph, Chambéry
ndPlus

Die Straße wird immer enger

Sprintankünfte der Tour de France entwickeln sich zum unübersichtlichen Gewimmel

Tom Mustroph, Nuits-Saint-Georges
ndPlus

Überlegen, aber nicht heroisch

Froome dominiert die Tour noch stärker als einst Armstrong. Die Seele seines Sports hat er aber nicht verstanden

Tom Mustroph, Paris
ndPlus

Britannia herrscht und wackelt kaum

Sechs der 15 ersten Etappen der Tour de France gewannen britische Rennfahrer, die auf jedem Terrain stark sind

Tom Mustroph

Chaos am kahlen Berg

Chris Froome verliert nach kuriosem Sturz kurzzeitig die Führung

Tom Mustroph, Mont Ventoux