Artikel zum Schlagwort »UN-Klimagipfel«

Blockade legt RWE-Kraftwerk lahm

Aktivisten besetzten am Mittwoch Förderbänder des Kohlekraftwerks Weisweiler / Betreiber mussten Leistung auf zehn Prozent herunterfahren

Sebastian Weiermann

Der Himmel ist voll deutschem Dreck

In keinem anderen Land wird mehr Braunkohle verfeuert als in der Bundesrepublik. Teil 1 unserer Reihe »Mythos Klimaretter Deutschland«.

Tadzio Müller und Tobias Haas

Die Mutti der Multis

Die Kanzlerin, Obama, die Chinesen, der Kreml - sogar die Industrielobby will das 2-Grad-Ziel. Sind jetzt alle Klimaretter? Ein Gastbeitrag von Eva Bulling-Schröter

Eva Bulling-Schröter
ndPlus

Hauptstreitpunkt bleibt das Geld

UN-Klimakonferenz: Finanzzusagen an arme Länder erreichen nur erstes Etappenziel von zehn Milliarden Dollar

Christian Mihatsch und 
Nick Reimer, Lima
ndPlus

Fluten gehören zum Alltag

Die philippinische Aktivistin Maria Theresa Nera-Lauron will beim UN-Klimagipfel endlich Taten sehen

Nick Reimer, Warschau

Verlust und Schaden

Bislang kaum Fortschritte beim UN-Klimagipfel / Einigung über Geld nicht ohne USA

Nick Reimer, Doha

Ohnmacht der UN-Konventionen

Trotz internationaler Verträge hat sich der ökologische Zustand der Erde verschlechtert

Jörg Staude
ndPlus

Ergebnisse

Die UN-Klimakonferenz in Cancún hat nach zähem Ringen einige Entscheidungen getroffen, die – anders als das Kyoto-Protokoll – auch für die USA sowie China und weitere Schwellen- und Entwicklungsländer gelten.

ndPlus

Kleinster Nenner in Cancún

Klimagipfel brachte Kompromisspapier und wenig Konkretes zur CO2-Minderung

Andreas Knobloch, Cancún