Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Artikel zum Schlagwort »Umweltschutz«

Per Klage zum Klimaschutz

Aktivisten, Betroffene und Umweltverbände setzen auf das Verfassungsgericht

Friederike Meier
ndPlus

Schneeflöckchen im Streik

Der Harz muss sich wohl vom Wintersport verabschieden. Stattdessen setzen die Touristiker auf Kultur und Natur

Reimar Paul
ndPlus

Krabbeltiere in der Krise

Ausweitung und Intensivierung der Landwirtschaft gilt als wichtigste Ursache des Artenrückgangs

Haidy Damm

Grüne Sozialarbeiter

Soziales darf nicht zum Feigenblatt werden, sagt Alina Leimbach

Alina Leimbach

Bund gibt Wolf zum Abschuss frei

Gesetzesänderung erlaubt präventives Töten des Rudeltieres - Umweltorganisationen befürchten erneute Ausrottung

Peter Nowak
ndPlus

Schwefelarm soll es sein

Die Seeschifffahrt muss seit 1. Januar neue Brennstoffe einsetzen - »sauber« ist sie damit noch lange nicht

Hermannus Pfeiffer
ndPlus

Mehr Fluch als Segen

Doch dänische Zaunbauer sehen sich bestätigt

Dieter Hanisch
ndPlus

»Vögel lösen Konflikte durch Wettsingen«

Der Umweltschützer Ernst Paul Dörfler hat ein Buch über die »gefiederten Freunde« geschrieben. An ihnen lässt sich zeigen, wie wichtig der bessere Schutz der Natur ist

Hendrik Lasch
ndPlus

Totholz für den Tourismus

Im Harz wurden die Folgen des Klimawandels lange Zeit verdrängt. Jetzt werden sie den Urlaubern nahegebracht

Reimar Paul, St. Andreasberg
ndPlus

Dialog auf Sparflamme

Umweltverbände kritisieren Agrargipfel im Bundeskanzleramt als »fatales Signal«

Haidy Damm

Testlabor mit Biber

Das Biosphärenreservat an der mittleren Elbe besteht seit 40 Jahren

Hendrik Lasch

Demos - das treibende Element

Die Bewegung »Fridays for Future« hat in der deutschen Klimapolitik einiges bewegt - das Bündnis wächst weiter

Jörg Staude