Artikel zum Schlagwort »Umweltschutz«

Bienen-Volksbegehren ist erfolgreich

Initiative hat über eine Millionen Unterschriften gesammelt / Gesetzesentwurf schreibt vor ab, dass mindestens 30 Prozent der Anbauflächen ökologisch zu bewirtschaften sind

Gericht untersagt Kohleabbau

Klimapolitisch bedeutsames Urteil über eine Mine in Australien erfreut Umweltschützer

Barbara Barkhausen, Sydney
ndPlus

Gorlebens Mauer kommt weg

Auch jenseits großer Mobilisierungen macht die Anti-Atomkraft-Bewegung weiter

Reimar Paul
ndPlus

Vom Grün her denken

Politik und Naturschutzverbände diskutieren über die Zukunft von Parks und Kleingärten

Lola Zeller

Sinnloser Zaunbau

Wildschweine sollen draußen bleiben. Grüne werfen der dänischen Regierung Abschottungspolitik vor

Dieter Hanisch, Flensburg
ndPlus

Die Ostsee bunt wie das Rote Meer

Künstliche Riffe erhöhen Bestände bestimmter Fischarten / Naturschützer stoppen ein Riffbau-Projekt

Jürgen Drewes, Nienhagen

Wissenschaft als Vorwand

Die Debatte um Grenzwerte für Schadstoffe macht das Versagen der Verkehrspolitik nur noch deutlicher

Ulrike Henning

Mehr Kohle für Kohle-Länder

Kohle-Gipfel spricht über die Finanzierung des Ausstiegs. Umweltschutz spielt keine Rolle

Susanne Schwarz
ndPlus

»Wir stehen ganz am Anfang«

Sieben Auftragskiller werden für den Mord an Berta Cáceres verurteilt, nach den Auftraggebern nicht mal gesucht

Knut Henkel