Artikel zum Schlagwort »Völkerrecht«

Strategie der Vermittlung

Russland ist keine globale Bedrohung, meint Matthias Höhn - und plädiert für eine Entspannungspolitik gegenüber Moskau.

Matthias Höhn

Das »Ende der Geschichte« ist abgesagt

Mit dem fast vergessenen Begriff der »Friedlichen Koexistenz« für eine lebenswerte Welt streiten, fordert LINKE-Außenpolitiker Stefan Liebich

Stefan Liebich

Der Sündenfall des Völkerrechts

Die Serbische Region Vojvodina will mehr Autonomie, Bosnien-Herzegovina droht zu zerbrechen: Auf dem Balkan kehrt keine Ruhe ein

Elke Windisch, Dubrovnik

Rufe in die Wüste

Menschenrechtler warnen künftige Koalitionäre vor der Preisgabe des individuellen Asylrechts

Uwe Kalbe

Lästiges Völkerrecht

Sebastian Bähr über unterschiedliche Auffassungen zur Flüchtlingspolitik

Sebastian Bähr

Rechtsbruch im Mittelmeer

Gutachten erklärt Libyens Vorgehen gegen Seenotretter als unzulässig

Sebastian Bähr

EU macht Luken dicht

Brüssel, Rom, libysche Milizen und Rechtsradikale erhöhen Druck auf Seenotretter

Abschottung schlägt Völkerrecht

Italienische Behörden beschlagnahmen Schiff / Wissenschaftlicher Dienst: Rettungen dürfen nicht blockiert werden

Sebastian Bähr