Artikel zum Schlagwort »Völkerrecht«

Präzedenzfall Kosovo

Eine eigene Armee verschärft den Konflikt mit Serbien, meint Felix Jaitner

Felix Jaitner

Vereint gegen Teheran

Die USA, Israel und Saudi-Arabien bekämpfen Iran im Streit um die Vorherrschaft im Nahen und Mittleren Osten

Karin Kulow

Ohrfeige für Kiew

Erhard Eppler hält das russische Vorgehen auf der Krim für rechtswidrig, plädiert aber dafür, sich damit zufrieden zu geben

Erhard Eppler

Strategie der Vermittlung

Russland ist keine globale Bedrohung, meint Matthias Höhn - und plädiert für eine Entspannungspolitik gegenüber Moskau.

Matthias Höhn

Das »Ende der Geschichte« ist abgesagt

Mit dem fast vergessenen Begriff der »Friedlichen Koexistenz« für eine lebenswerte Welt streiten, fordert LINKE-Außenpolitiker Stefan Liebich

Stefan Liebich

Der Sündenfall des Völkerrechts

Die Serbische Region Vojvodina will mehr Autonomie, Bosnien-Herzegovina droht zu zerbrechen: Auf dem Balkan kehrt keine Ruhe ein

Elke Windisch, Dubrovnik

Rufe in die Wüste

Menschenrechtler warnen künftige Koalitionäre vor der Preisgabe des individuellen Asylrechts

Uwe Kalbe