Artikel zum Schlagwort »WHO«

Nur eine Frage der Definition?

Das Gefährdungspotenzial von hormonähnlichen Substanzen für den Menschen ist umstritten - ebenso die Art und Weise, wie der Umgang mit ihnen geregelt werden sollte. Von Bernd Schröder

Bernd Schröder
ndPlus

Drei Reiter, das zweite Pferd lahmt

»Anyone who had a heart« und eine Baulückenfüllung von Christian Petzold, die ans Kino erinnert: Matthias Dell über den Polizeiruf »Wölfe«

Matthias Dell

Eingelullte Geberländer

Welt-Aids-Konferenz: Erfolge sind trügerisch, Infektionszahlen steigen teils wieder

Anne Gonschorek, Kapstadt
ndPlus

Anti-Brumm macht Mumm

Silvia Ottow kann die Sorglosigkeit der WHO in Sachen Olympia nicht teilen

Silvia Ottow

Ärztetag fordert Verbot von Glyphosat

Einstufung als »wahrscheinlich krebserregend« durch WHO-Unterorganisation mache neue Studien notwendig / EU entscheidet am 6. Juni über Neuzulassung

ndPlus

Pockenviren in Atlanta und Nowosibirsk

Vor 20 Jahren wurde die Vernichtung aller Pockenbestände beschlossen, in Russland und den USA lagert das Virus noch immer

Christina Horsten, New York
ndPlus

142.000 gegen Glyphosat

BUND überreicht Unterschriftenliste gegen Neuzulassung des umstrittenen Pflanzengiftes / Welthungerhilfe warnt davor, das Pestizid in Entwicklungsländern einzusetzen / Künast zieht neue WHO-Studie in Zweifel / Bauernverband fordert Glyphosat-Zulassung