Artikel zum Schlagwort »Wahlen 2016«

Für die meisten wäre Rot-Rot-Grün normal

Umfrage: Wechsel zu Mitte-Links wäre für über 70 Prozent normaler demokratischer Vorgang / Union macht weiter Front gegen Linksregierung

Tom Strohschneider

Zwischentöne auf Nebengleisen

Differenzen um die Wahlstrategie, Zoff um Spitzenkandidaturen, Streit über den Umgang untereinander: Die Linkspartei kreist knirschend um sich selbst

Tom Strohschneider

Streit um Grünen »Besserwisser« Kretschmann

Baden-Württembergs Ministerpräsident will »Kampf für eine gute Ordnung der Dinge« / Landtagsabgeordneter: »Kniefall vorm Rechtspopulismus« / Ex-Parteimitglied Zion kritisiert linken Flügel

Rot-Rot-Grün ist kein Selbstläufer

Eine Chance für Berlin - die Partner sollten sie nutzen. Martin Kröger zu den Ergebnissen der Sondierungen in der Hauptstadt

Martin Kröger

Linkenchefin Bluhm gewinnt Vertrauensabstimmung

Landesparteitag nach der Wahlschlappe im Nordosten / Holter kritisiert zu geringe Unterstützung von Teilen der Partei im Wahlkampf / Bartsch: Wir sind Protestpartei gegen die herrschenden Verhältnisse

ndPlus

Sieg und Rückzug

Klaus Joachim Herrmann über die russische Parlamentswahl

Klaus Joachim Herrmann

Berlin: Müller lädt zuerst die CDU ein

SPD-Wahlverlierer: Das ist keine Koalitionspräferenz / Linken-Politiker Lederer für »neuen Stil« sowie »Investitions- und Personaloffensive«

ndPlus

Alte Konflikte und die Suche nach Neuanfang

Nordost-Linke nach Wahlschlappe: Landeschefin Bluhm für Generationswechsel / Parteitag am Samstag / Fraktion verschiebt Neuwahl des Vorstandes

Tom Strohschneider
ndPlus

Berliner SPD stürzt auf 21,6 Prozent ab

Das Wahlergebnis in Kürze: Vorläufiges Endergebnis: CDU erreicht 17,6 Prozent / Linkspartei mit 15,6 auf Platz drei / AfD holt fünf Direktmandate im Osten / Rot-Rot-Grün wahrscheinlich