Artikel zum Schlagwort »Wald«

Standhafter Klimaretter

Tomas Morgenstern staunt über die Anpassungsfähigkeit der Berliner Wälder

Tomas Morgenstern
ndPlus

Eintauchen ins Grün

Die Heilwirkung des Waldes wird schon lange erforscht, Kurse und Seminare dazu gibt es auch hierzulande

Angela Stoll

Im Namen des Artenschutzes

In Thüringen bei Ohrdruf leben sechs Hund-Wolf-Mischlinge - sie werden möglicherweise bald getötet

Sebastian Haak, Erfurt
ndPlus

Wo der Wald wie ein Wald aussieht

Thüringens Landesregierung strebt Qualitätssiegel für nachhaltige Bewirtschaftung an

Sebastian Haak, Untermaßfeld

Fabrikgelände wird als Wald aufgeforstet

Zwischen verfallenen Firmenhäusern liegen Scherben, Bauschutt und Müll. Auf der Industriebrache will die Umweltverwaltung der Natur wieder Raum geben.

Horchen auf den Klang der Zapfen

Von der Kiefer bis zur Wildbirne - wie in der Landesdarre von Sachsen-Anhalt Saatgut für den Forst gewonnen wird

Sabrina Gorges, Annaburg
ndPlus

Baumschädling von Eichen abgedrängt

Ihre giftigen Brennhärchen können allergische Schocks bewirken. Seit Jahren wird versucht, die Ausbreitung der Eichenprozessionsspinner zu stoppen. Nun gibt es erste Erfolge.

Trasse 2016 komplett unter Strom

Die Stromleitungen durch den Thüringer Wald sind höchst umstritten. Im nächsten Frühjahr soll die Stromtrasse komplett stehen.

ndPlus

Keine neuen Schutzzäune für Bäume

Das Agrarministerium möchte Geld für die teure Einzäunung sparen und steuert um. Die Jäger sollen mehr Wild schießen.

Wilfried Neiße
ndPlus

Viel Holz vor der Hütte

In den Wäldern der Mark wird heute fünfmal soviel Nutzholz geschlagen wie in DDR-Zeiten

Wilfried Neiße