Artikel zum Schlagwort »Weltraum«

Im All erforscht

Weltraumlabor Columbus feiert Jubiläum

Irena Güttel, Bremen

Neuseeland wird zur All-Macht

Bauweise der jetzt gestarteten Rakete ermöglicht erschwinglichen Preis für den Kosmosflug

Barbara Barkhausen, Sydney

Russland auf der Leinwand

In Berlin beginnt die 13. Russische Filmwoche - ohne Aufreger »Mathilde«, dafür mit anspruchsvollen Neuheiten

Kira Taszman

Die gekrümmte Raumzeit

Harald Lesch berichtet über die Entdeckung der Gravitationswellen

Harald Loch

Narrenspiel

Zum Tode des Bildpoeten Horst Hussel

Hans-Dieter Schütt

Helden, Technik und Träume

Vor 60 Jahren brachte die Sowjetunion mit dem »Sputnik 1« den ersten Satelliten ins All

Thomas Körbel

Kooperation statt Wettlauf

Bei der Errichtung der Mondstation »Deep Space Gateway« wollen USA und Russland zusammenarbeiten

Australiens Sprung ins All

Land bekommt eigene Weltraumorganisation / Tausende Arbeitsplätze sollen entstehen

Barbara Barkhausen

Vom Sputnik zum kosmischen Goldgräber

60 Jahre nach dem ersten künstlichen Erdsatelliten ist Raumfahrt alltäglich. Doch erst in jüngster Zeit gibt es wieder deutlich mehr Neuentwicklungen.

Eugen Reichl
ndPlus

Im Tiefflug über Jupiter

Erste Messungen der neuen Planetensonde »Juno« werfen ein neues Licht auf den größten Planeten in unserem Sonnensystem.

Dirk Eidemüller
ndPlus

US-Luftwaffe testet unbemannten Raumgleiter

Auf dem Raumfahrtbahnhof in Cape Canaveral ist letztes Wochenende ein unbemannter Raumgleiter gelandet. Das Space Shuttle ist zwei Jahre lang um die Erde geflogen und diente der amerikanischen Luftwaffe als geheime Testplattform

John Dyer