Artikel zum Schlagwort »Wirtschaftspolitik«

Gute Laune bei bleibenden Risiken

Das Bruttoinlandsprodukt stieg dank wachsender Nachfrage um 0,6 Prozent im zweiten Quartal

Simon Poelchau und Hermannus Pfeiffer

Wohlstand heißt nicht nur Geld

Der britische Ökonom Tim Jackson über das absehbare Ende des Wachstumsmodells und die Degrowth-Bewegung

Susanne Schwarz

Kapitalismus nach Plan

In China steuert der Staat die Wirtschaft. Das funktioniert noch – jedenfalls gemessen an den Wachstumsraten

Finn Mayer-Kuckuk, Tashkurgan

EZB vor der Umkehr?

Zeichen für Ende des billigen Geldes mehren sich

Simon Poelchau

Ein Ziel, fünf Jahre, 500 Milliarden

Überparteiliche Initiative fordert milliardenschweres europäisches Investitionsprogramm / »Stabilitätspakt« soll gelockert werden / Rund rund 1,2 Millionen neue Stellen erwartet

Taxi-Plattform Uber mit Preis-Problemen

Fahrer in New York wurden nicht angemessen bezahlt / In Zukunft will Uber mittels »predictive pricing« einzelne Kunden mehr zahlen lassen

Moritz Wichmann

Trump holt zum Rundumschlag aus

Künftiger US-Präsident gibt »Bild« und »Times« großes Interview: Zölle auf europäische Autos, Kritik an deutscher Flüchtlingspolitik, Zweifel an Russland-Sanktionen

ndPlus

Das Wachstum gibt Piketty recht

Vergangenes Jahr legte die deutsche Wirtschaft mit real 1,9 Prozent stärker als erwartet zu / Beschäftigung liegt auf Rekordniveau

Simon Poelchau
ndPlus

Wie wollen wir leben?

Simon Poelchau hält nichts vom neoliberalen Sachverstand der Wirtschaftsweisen

Simon Poelchau
ndPlus

Verspätete Einsichten

Gabriele Oertel ist gespannt auf die Aufarbeitung der Nachwendezeit im Osten