Termine

  • nd mittendrin

    Festival Musik und Politik

    Von 1970 bis 1990 gab es das Festival des politischen Liedes in Berlin, einen Treffpunkt politisch engagierter Musiker aus der ganzen Welt mit interessiertem Publikum. 1991 bis 1994 setzte der ZwischenWelt-Förderverein für ein progressives Kulturfestival die Tradition des Festivals des politischen Liedes fort. Nach seiner Auflösung fanden bis 1999 keine weiteren Festivals statt. Im Jahr 2000 gelang mit einem kleinen, aber erfolgreichen Festi... Mehr
    24. Feb 2017
    18:00 Uhr
    bis 26. Feb 2017
    20:00 Uhr
  • nd unterwegs

    Keine Zeitung ist auch keine Lösung

    Informationen bestimmen unser Leben, unser Denken und unser Handeln. Die Art, mit der Menschen kommunizieren hat schon immer die Gesellschaften bestimmt. Menschliche Kulturen waren immer sehr von den Möglichkeiten der Nachrichtenübermittlung geprägt, seien es die Marktschreier des Mittelalters, die Rauchzeichen der amerikanischen Ureinwohner oder die Nachrichtenläufer des alten Griechenlands. Heute bietet das Internet viele neue Möglichkeiten zur... Mehr
    26. Feb 2017
    10:00 Uhr
  • nd mittendrin

    Politischer Aschermittwoch in Teltow

    Es ist gute Tradition in Teltow, dass die LINKE. Teltow zu einem Politischen Aschermittwoch einlädt. So auch am 1. März diesen Jahres. Der Berliner Kabarettist Lutz Stückrath, einer der drei Dialektiker aus der erfolgreichen Unterhaltungssendung der DDR „Ein Kessel Buntes“, studierter Schauspieler und Kabarettist mit Leib und Seele, wird dort seine „Gute(n) Seiten (und) schlechte(n) Seiten“ präsentieren. Der Neubrandenburger Liedermacher Harald W... Mehr
    01. Mär 2017
    18:00 bis 20:30 Uhr
  • nd-literatursalon

    Frauenwege einst und jetzt, hier und anderswo

    Großmütter, Mütter, Töchter – nicht zu vergessen die Männer Ein Literaturgespräch mit Irmtraud Gutschke und Christine Färber, Autorin des Buches »Alles auf jetzt. Frauen Mitte 30 über Kinder, Sex und Selbstverwirklichung«. Aus dem Klappentext: “Mit Mitte 20 war es wild, mit Mitte 40 wird es ernst, mit Mitte 30 ahnt man zum ersten Mal: Wenn nicht jetzt, wann dann? Es ist ein Wendepunkt, der Fragen aufwirft. Bin ich glückli... Mehr
    06. Mär 2017
    18:00 Uhr
  • nd-filmclub

    nd-Filmclub: Berlin - Ecke Schönhauser (DEFA 1957, s/w, 81')

    In der Reihe: BERLIN IM FILM Unter dem U-Bahn-Bogen Schönhauser Allee treffen sich regelmäßig halbwüchsige Jungen und ein Mädchen. In groben Unfug ausartende Mutproben lassen sie ihren häuslichen Frust über einen betrunkenen Stiefvater, den störenden Liebhaber der Mutter oder erste kriminelle Entgleisungen vorübergehend vergessen. Karl-Heinz zieht Dieter und Kohle in seine dunklen Geschäfte hinein. Nach vermeintlichem Totschlag fliehen die d... Mehr
    29. Mär 2017
    18:00 Uhr
  • nd-filmclub

    nd-Filmclub: Verwirrung der Liebe (DEFA 1959, fa, 107')

    In der Reihe: BERLIN IM FILM Zum 80. Geburtstag von Annekathrin Bürger Erzählt wird die Liebesgeschichte zweier junger Paare. "Standesgemäß" geht der Maurer Edy mit der Angestellten Siegi und der Medizinstudent Dieter mit der Kunststudentin Sonja. Auf einem Faschingsball gerät Dieter an Siegi. Ihre frisch-fröhliche, mädchenhafte Art gefällt Dieter. Sonja beobachtet dieses Spiel gelassen, sieht in diesem Intermezzo einen Prüfstein für ih... Mehr
    26. Apr 2017
    18:00 Uhr
  • nd-filmclub

    nd-Filmclub: Insel der Schwäne (DEFA 1983, fa, 89')

    In der Reihe: BERLIN IM FILM Der vierzehnjährige Stefan kommt aus einem beschaulichen Dorf in das Neubaugebiet Berlin-Marzahn, wo sein Vater als Bauarbeiter tätig ist. Es wird gezeigt, wie sich dadurch Stefans Spektrum an sozialen Erfahrungen und Regeln erweitert. Er lernt den ängstlichen Hubert kennen und stößt auf "Windjacke", der hinter seiner Jovialität gegenüber Erwachsenen seine schikanöse "Politik der Stärke und Erpressung" Jüngeren g... Mehr
    31. Mai 2017
    18:00 Uhr
  • nd mittendrin

    BERLINER KABARETTPREIS DER EDDI 2017 mit Christian Ehring

    In diesem Jahr 2017 wird der einzige, unabhängige und politische Kabarettpreis Berlins - DER EDDI - bereits zum 17. Mal vergeben. In Kooperation mit dem THEATER AN DER PARKAUE und dem Bezirk Lichtenberg von Berlin findet die Verleihung an den verdienten Kabarettisten CHRISTIAN EHRING (u.a. ARD extra3, ZDF heute-Show) im Rahmen eines temporeichen, dennoch Comedy-und Klamaukfreien Abends im neu sanierten und größten Staatstheater für junge Mensche... Mehr
    20. Okt 2017
    19:30 bis 22:00 Uhr